DSLnachPankow - VDSL - Weitere VDSL-Anbieter für Berlin [Update_2 09.07.2009] - Artikel
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
3 Besucher sind online (1 Besucher halten sich im Bereich Artikel auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 3

mehr...
RSS Feed

VDSL : Weitere VDSL-Anbieter für Berlin [Update_2 09.07.2009]
Geschrieben von Flora am 26.11.2007 06:30:00 (2401 x gelesen)

In den vergangenen Tagen haben zwei große Telekommunikationsanbieter bekannt gegeben, nach der Deutschen Telekom nun ebenfalls Hochgeschwindigkeitsnetze aufbauen zu wollen. Zunächst gab die Vodafone-Tochter Arcor Mitte November den Aufbau eines VDSL-Netzes bekannt, eine Woche später ging auch Versatel mit einer gleichlautenden Meldung in die Öffentlichkeit. Die Äußerungen beider Anbieter dürfen wohl so verstanden werden, dass ihre Angebote auch in Berlin verfügbar sein werden.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 3219 Bytes mehr | Kommentar?
VDSL : VDSL-Kasten explodiert [Update_1 26.05.2007]
Geschrieben von Flora am 03.05.2007 12:00:00 (3612 x gelesen)

In Berlin-Wilmersdorf hat sich am gestrigen Mittwoch ein VDSL-Kasten mit lautem Knall verabschiedet. Vom Schaltschrank selbst blieb nur ein verbogener Rahmen stehen. thosch66, der ein Bild bei flickr online gestellt hat, schreibt, dass die Splitter des VDSL-Kastens weit verstreut liegen. Einige sind vorn im Gras zu sehen. Von neun Fahrzeugen sollen Scheiben beschädigt worden sein. Will man da noch DSL???

Bewertung: 10.00 (4 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1759 Bytes mehr | Kommentar?
VDSL : Hochgeschwindigkeitsnetz vor dem Start [Update_8 15.12.2006]
Geschrieben von Flora am 31.07.2006 05:30:00 (7058 x gelesen)

Nun ist die Katze aus dem Sack. Mit Beginn der neuen Fußballbundesligasaison vermarktet T-Com sein Hochgeschwindigkeitsnetz (VDSL) für die sog. Triple Play-Nutzung, also Internet, Telefonie und Fernsehen. Genutzt werden kann es dann in zehn Ballungszentren bundesweit - soweit der Netzausbau bereits abgeschlossen ist. Zu einem Preis, bei dem es schwer fällt, nicht schwach zu werden.

Bewertung: 9.00 (6 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 13832 Bytes mehr | Kommentar?
VDSL : Kein Hochgeschwindigkeitsnetz im Osten Berlins? [Update_2 02.09.2006]
Geschrieben von Flora am 12.05.2006 15:20:00 (5784 x gelesen)

T-Com und T-Online hatten in dieser Woche geladen, um über das Hochgeschwindigkeitsnetz (50-Mbit/s.-VDSL-Netz) in der Bundeshauptstadt zu informieren. Nicht nur für die Berliner Medien war dies offenbar unspektakulär, und so hat allein der Tagesspiegel in seiner Donnerstagsausgabe berichtet. Zwar brachten gestern auch die einschlägigen ITK-Medien Meldungen (zum Beispiel Golem, Heise), doch diese stützen sich auf den Tagesspiegel-Bericht.

T-Com bestätigte die bekannten Ausbauziele des Hochgeschwindigkeitsnetzes, dass in wenigen Wochen 50 Prozent Berlins und bis Jahresende dann rund 90 Prozent der Stadt erschlossen sein sollten. Rein rechnerisch könnte also ganz Pankow in die Röhre schauen, wohnen hier doch 10 Prozent der 3,5 Millionen Berliner. Und auf Tagesspiegel-Nachfrage musste auch der für den hiesigen Ausbau verantwortliche T-Com-Vertreter einräumen, dass gerade die - überwiegend im Ostteil der Stadt liegenden - Glasfaserbereiche durch VDSL bis zum Jahresende nicht erschlossen würden.

Tatsächlich werden aber derzeit im Bezirk Pankow nicht nur in Prenzlauer Berg die VDSL-Kästen aufgebaut (s. Foto). DSLnachPankow hat in früheren Meldungen bereits über den VDSL-Aufbau im Bezirk berichtet, zusätzliche Informationen enthält unser Diskussionsbereich. Details illustriert die T-Com-Karte der 136 Berliner Anschlussbereiche im Anhang. Im Gespräch mit DSLnachPankow wies der Berliner Pressesprecher der DTAG darauf hin, dass der Ausbau der in diesem Jahr nicht mit VDSL erschlossenen Berliner Bereiche Anfang des kommenden Jahres erfolge. Unabhängig vom VDSL-Ausbau gibt es keine Hinweise darauf, dass der forcierte, von der DTAG bis Ende 2006 angekündigte DSL-via-Opal-Ausbau in Pankow ausfällt.

Bewertung: 9.00 (6 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 7586 Bytes mehr | 2 Kommentare
VDSL : Hochgeschwindigkeitsnetz der Telekom in Pankow [Update_1 20.03.2006]
Geschrieben von Flora am 01.03.2006 06:00:00 (7704 x gelesen)

Die Präsenz der Deutschen Telekom in der Hauptstadt ist kaum noch zu übersehen. Nicht nur die Kugel des Fernsehturms am Alex verwandelt sich immer zügiger in einen magentafarbigen Fußball. Auch der Ausbau des Highspeed-Breitbandnetzes wird immer deutlicher sichtbar. Das kann auch kaum überraschen: Schließlich sollen bis zum Jahresende 90 Prozent Berlins erschlossen sein, bis zur Fußball-Weltmeisterschaft bereits 50 Prozent. Bislang war das Hochgeschwindigkeitsnetz nur im Zusammenhang mit der weiterhin ungeklärten Wettbewerbssituation in der Öffentlichkeit aufgefallen. Ungeachtet dessen soll dem Vernehmen nach zur CeBIT in anderthalb Wochen die Vermarktung beginnen.

Bewertung: 9.00 (9 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 4197 Bytes mehr | 6 Kommentare
VDSL : Telekom-Hochgeschwindigkeitsnetz für Wettbewerb offen [Update_4 01.02.2006]
Geschrieben von Flora am 15.12.2005 10:50:00 (2560 x gelesen)

Die Deutsche Telekom (DTAG) muss ihr geplantes Hochgeschwindigkeitsnetz für den Wettbewerb öffnen. Dies verlangt die EU-Kommission. Dort wo dieses Netz die einzige drahtgebundene Breitbandanbindung darstellt, werden Wettbewerber die Leitungen anmieten können. Für das Breitbandangebot in Pankow eröffnet dies erfreuliche Perspektiven.

Bewertung: 10.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 6377 Bytes mehr | Kommentar?
Sozial vernetzt
Netzempfehlungen
mailbox.org
posteo.
Suchmaschine Ixquick
0 Seconds | 3 Queries