DSLnachPankow - Kabelbreitband - Tele Columbus: 80 Kilometer zusätzliches Breitband in Berlin - Artikel
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
7 Besucher sind online (1 Besucher halten sich im Bereich Artikel auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 7

mehr...
RSS Feed

Kabelbreitband : Tele Columbus: 80 Kilometer zusätzliches Breitband in Berlin
Geschrieben von Flora am 30.06.2011 08:30:00 (1462 x gelesen)

Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus hat mitgeteilt, dass er seine Berliner Infrastruktur um rund 80 Kilometer Rohrtrassen erweitert habe. Das einem technischen Dienstleister abgekaufte Rohrsystem erstreckt sich demzufolge über nahezu alle Berliner Stadtteile und ermöglicht die Einrichtung von drei neuen, weiträumigen Glasfaserringen. Tele Columbus freut sich zwar über die Kostenvermeidung von Tiefbauarbeiten, schweigt sich ansonsten aber über Details der neuen Infrastruktur aus.

Bewertung: 9.00 (4 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2698 Bytes mehr | Kommentar?
Kabelbreitband : Breitband von Kabel Deutschland für 1,8 Mio. Berliner Haushalte
Geschrieben von Flora am 27.12.2007 20:20:00 (1868 x gelesen)

Ab 1. Januar 2008 bietet Kabel Deutschland (KDG) 1,8 Millionen Berliner Haushalten Breitbandinternet über das Fernsehkabel an. Dies geht aus einer Pressemitteilung vom heutigen Donnerstag hervor. Danach habe KDG seit Herbst 2007 ca. 1.500 Kilometer Kabel von Pankow über Frohnau und Zehlendorf bis nach Köpenick großflächig modernisiert. 2.500 neue Verstärker seien für Internet und Telefon rückkanalfähig eingerichtet worden. Während in Hamburg gerade Tests mit 100 Mbit Internetgeschwindigkeit begonnen haben, ist in Berlin die maximale Downloadgeschwindigkeit auf maximal 30 Mbit begrenzt.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2005 Bytes mehr | Kommentar?
Kabelbreitband : Kabel Deutschland entbündelt Internet/VoIP von Fernsehen [Update_1 13.07.2007]
Geschrieben von Flora am 08.07.2007 12:20:00 (2069 x gelesen)

Einer Meldung des Branchendienstes sat+kabel zufolge entbündelt Kabel Deutschland Internet/Telefonie vom bisherigen Fernsehkabelangebot. Ein Unternehmenssprecher sagte, es handele sich zunächst um einen befristeten Produkttest, mit dem die Akzeptanz ermittelt werden solle.

Bewertung: 4.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1669 Bytes mehr | 1 Kommentar
Kabelbreitband : TV-Kabel als Ausweg? [Update_2 30.05.2005]
Geschrieben von Flora am 14.04.2005 22:30:00 (1293 x gelesen)

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 13. April 2005 berichtet von Planungen, mit denen der größte deutsche Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) den Breitbandmarkt in Bewegung bringen will. "Mit dem Vorstoß fordert die KDG die Deutsche Telekom heraus, die im Internetzugangsgeschäft klarer Marktführer ist. Bisher haben allerdings weniger als 20 Prozent der Haushalte hierzulande einen Breitbandanschluß. Deutschland hinkt damit im internationalen Vergleich weit hinterher." Mit einer neuen Technologie könne die Umrüstungszeit halbiert werden, beinahe 7 Millionen KDG-Kunden könnten damit binnen drei Jahren so genanntes Highspeed-Internet erhalten. Damit könne der Kabelnetzbetreiber nun helfen, die DSL-Lücken im Osten Deutschlands zu schließen.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2068 Bytes mehr | 2 Kommentare
Sozial vernetzt
Berlin vernetzt
Freifunk Berlin NordOst
Netzempfehlungen
0 Seconds | 3 Queries