DSLnachPankow - Unsere aktuellen Meldungen - Aufgrabeverbot im Konflikt mit Breitbandausbau? [Update 14.01.2014] - Artikel
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
15 Besucher sind online (1 Besucher halten sich im Bereich Artikel auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 15

mehr...
RSS Feed

(1) 2 3 4 »
Unsere aktuellen Meldungen : Aufgrabeverbot im Konflikt mit Breitbandausbau? [Update 14.01.2014]
Geschrieben von Flora am 13.01.2014 08:50:00 (2495 x gelesen)

Mit Beginn dieses Jahres ist in Berlin das so genannte Aufgrabeverbot in Kraft getreten. Frisch sanierte Straßen und Fußwege sollen hierdurch nicht gleich wieder aufgemacht und Baumaßnahmen zügig durchgeführt werden. Ernsthafte Kritik an der Vorschrift wird in Berlin wohl kaum jemand äußern, zu sehr nerven permanent aufgerissene und blockierte Verkehrswege. Gerade in Pankow konnte man in den letzten Jahren ein Lied vom Verkehrskollaps singen, als Straßen kurz nach ihrer Fertigstellung erneut zu Baustellen wurden oder Baumaßnahmen ewig dauerten. Und doch könnte die Verordnung möglicherweise in Gebieten mit unzulänglicher leitungsgebundener Breitbandversorgung eine flächendeckende Neuerschließung behindern.

Bewertung: 9.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 3921 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Breitband in Berlin: Versorgungsstand Mitte 2013 [Update_4 22.09.2014]
Geschrieben von Flora am 18.07.2013 20:40:00 (1468 x gelesen)

Der TÜV Rheinland hat für das Bundeswirtschaftsministerium den 2013er Breitbandatlas vorgelegt. Und er behauptet wieder einmal empirisch unhaltbare Versorgungswerte. Nach wie vor bestehen in Pankow Defizite bei der leitungsgebundenen Grundversorgung. Es existieren Bereiche, wo es weder DSL-Anschlüsse noch Breitband via TV-Kabel gibt. Doch der TÜV Rheinland erhebt seine Werte nicht beim Nutzer, nicht einmal repräsentativ. Er errechnet sie, vermutlich durch eine raffinierte Pi-Mal-Fensterkreuz-Methode. Erst ab 2 Mbit leitungsgebunden konzediert auch der TÜV Rheinland Versorgungslücken. Die behauptete Geringfügigkeit von 0,2 Prozent bleibt aber nicht minder fragwürdig. Sie entspricht berlinweit etwas mehr als 4.000 Haushalten, die in die Röhre gucken. Allein in Pankow liegt die Zahl tatsächlich höher, nicht mitgerechnet die anderen Bezirke mit Versorgungsdefiziten.

Bewertung: 9.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 4316 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : SPD Pankow will Breitbandanspruch gesetzlich verankern [Update 10.06.2012]
Geschrieben von Flora am 10.05.2012 09:40:00 (1926 x gelesen)

Entgegen der landläufigen Meinung bestehen in Berlin erhebliche Lücken bei der Breitbandversorgung. Dies betrifft keineswegs allein die hohe Bandbreiten ermöglichende drahtgebundene Infrastruktur. Selbst eine Grundversorgung ist in vielen Ortsteilen nicht gewährleistet. In ungeschminkter Deutlichkeit hat dies eine Erhebung des TÜV Rheinland für den bundesweiten Breitbandatlas zutage gefördert. Nach Ansicht der Pankower SPD fordern die ernüchternden Ergebnisse zu politischem Handeln auf. Deshalb will sie, dass in Abgeordnetenhaus und Senat das Problem adressiert wird. Dazu soll zunächst der Ausbau einer stadtweiten Grundversorgung unterstützt werden. In einem weiteren Schritt sollen "geeignete Instrumente" identifiziert werden, die einen Ausbau mit leistungsstarken Breitbandnetzen befördern können. Und schließlich fordert die Pankower SPD die gesetzliche Verankerung des Anspruchs auf einen Breitbandanschluss.

Bewertung: 9.00 (2 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 3285 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Jahreswechsel 2011/2
Geschrieben von Admin am 24.12.2011 14:00:00 (1494 x gelesen)

DSLnachPankow wünscht Ihnen
frohe Festtage und einen guten Rutsch!

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Breitbandverfügbarkeit in Pankow [Update 22.12.2011]
Geschrieben von Flora am 21.12.2011 14:40:00 (1508 x gelesen)

Berlin, Referenz- und Zukunftsmarkt für mobile und terrestrische Breitbandanwendungen? In Pankow eher nicht! Mitte 2011 sehen die Breitbandversorgungsquoten für den Berliner Nordosten keineswegs perfekt aus. Das zeigt eine Erhebung des TÜVs Rheinland. Zwar bestätigen die unerfreulichen Zahlen die von uns aktuell beschriebene Unterversorungsproblematik am nördlichen Stadtrand im Dorf Blankenfelde, doch ist auch in weiteren sieben von dreizehn Pankower Ortsteilen nicht einmal eine allgemeine Grundversorgung von mindestens zwei Mbit gewährleistet. Besonders deutlich wird die Problematik in Karow, Niederschönhausen und Rosenthal, und natürlich in Blankenfelde. Hier verfügen neun, sieben bzw. sechs Prozent - und im Fall Blankenfeldes sogar 16 Prozent der Haushalte nicht einmal über einen mindestens zwei Mbit schnellen Netzzugang. Für einen halbwegs akzeptable Netznutzung bedeutet diese Bandbreite mittlerweile die Untergrenze. Open in new window

Bewertung: 9.00 (2 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 3845 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Deutschland: 680.000 Haushalte ohne Breitband
Geschrieben von Flora am 26.07.2011 11:40:00 (1790 x gelesen)

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat gestern neue Zahlen zur Breitbandversorgung in Deutschland vorgelegt. Danach sind 98,3 Prozent der Haushalte in Deutschland mit Anschlüssen von mindestens einem Mbit breitbandversorgt. Dieser Wert stützt sich auf eine sog. Detailanalyse des TÜV Rheinland für den Bericht zum Breitbandatlas. Zwar sind dem Bericht zufolge in den anderthalb Jahren zwischen Mitte 2009 und Ende 2010 700.000 Haushalte breitbandig erschlossen worden. Die vom BMWi in seiner Pressemitteilung behauptete "Dynamik" bei der Beseitigung der weißen Flecken der Breitbandgrundversorgung lässt sich aus diesem Zuwachs aber kaum ablesen. Auch sind die Zahlen so neu nicht: Je nach Tagesform gibt das BMWi seit Jahren ähnliche Zahlen eines Breitbanderschließungsgrades von 97 bis 99 Prozent heraus.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2965 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Flächendeckende Breitbandversorgung lässt auf sich warten [Update_3 09.06.2011]
Geschrieben von Flora am 25.11.2010 16:20:00 (1550 x gelesen)

Auch wenn immer mehr Menschen über einen Breitbandzugang verfügen: Vom Ziel einer Vollversorgung ist die Europäische Union noch weit entfernt. Mit jetzt knapp 26 Prozent gibt es noch viel zu tun, um die geplante Breitbandgrundversorgung aller EU-Bürger bis 2013 zu erreichen. Auch hierzulande ist die Situation keinen Deut besser. Die Bundesregierung hat vor einigen Wochen das für 2010 angepeilte Ziel der flächendeckenden Basisversorgung in das kommende Jahr hinausgeschoben. Wenn man positives beim Breitbandausbau in Europa sucht, lohnt sich der Blick in die USA: Neun EU-Länder haben eine höhere Breitbanddurchdringung (Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Luxemburg, Niederlande, Schweden und Vereinigtes Königreich). Dafür sollte man aber nicht so genau nach Südostasien schauen, wo es weltweit den höchsten Erschließungsgrad gibt, auch was Höchstgeschwindigkeitszugänge anbelangt.

Bewertung: 9.00 (2 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 4405 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Season's Greetings
Geschrieben von Admin am 24.12.2009 12:00:00 (1451 x gelesen)

DSLnachPankow wünscht Ihnen
frohe und erholsame Weihnachtstage
und ein gutes neues Jahr 2010!

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Deutsche Breitbandstatistik 2009
Geschrieben von Flora am 13.12.2009 21:20:00 (1629 x gelesen)

Zum Jahresende hat das statistische Bundesamt (Destatis) Zahlen zur Internet- und Breitbandverbreitung 2009 in Deutschland bekannt gegeben. Danach gibt es nun 29 Millionen Internetnutzer, ein Jahr zuvor waren es zwei Millionen weniger. Knapp 23 Millionen Internetnutzer gehen breitbandig ins Netz. Von allen Haushalten mit Internetzugang verfügten damit 82 Prozent über einen Breitbandanschluss, ein Zuwachs von neun Prozent gegenüber 2008. Als Zugangsart zum Internet ist der DSL-Anschluss am weitesten verbreitet. 75 Prozent der Internetzugänge waren DSL-Anschlüsse. Die anderen Breitbandzugänge per UMTS, WiMAX und insbesondere das Fernsehkabel machten neun Prozent aus.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2961 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Telekomkästen für Wettbewerber offen
Geschrieben von Flora am 07.12.2009 12:30:00 (1503 x gelesen)

Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am heutigen Montag eine Entscheidung bekannt gegeben, die für die versorgungskritischen Pankower DSL-Gebiete Chancen zu einer Verbesserung bieten dürfte. In einer grundsätzlichen Anordnung wurden durch die BNetzA Modalitäten geregelt, zu denen die Telekom Zugang zu ihren "Multifunktionsgehäusen" am Straßenrand gewähren muss. Ferner erhalten Wettbewerber nun endlich Zugang zu Kabelkanalanlagen oder nötigenfalls zu unbeschalteter Glasfaser der Telekom.

Bewertung: 6.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 3221 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : EU-Breitbandranking: Deutschland enttäuscht [Update 20.05.2009]
Geschrieben von Flora am 25.03.2009 17:10:00 (1898 x gelesen)

Die Zahl der Hochgeschwindigkeitsinternetzugänge über das Festnetz steigt in der EU weiter an: 2008 um 14 Millionen auf insgesamt mehr als 114 Millionen. Dänemark und die Niederlande sind beim Breitband weltweit führend und erreichen damit mehr als 35 Prozent der Bevölkerung. Sie liegen zusammen mit Schweden, Finnland, dem Vereinigten Königreich, Luxemburg, Belgien, Deutschland und Frankreich vor den USA, die im Juli 2008 eine Marktdurchdringung von 25 Prozent aufwiesen. Deutschland liegt mit 27,5 Prozent Breitbanddurchdringung auf die Einwohnerschaft bezogen so gerade noch im oberen Drittel im internen EU-Vergleich.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 5047 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Jahresendgrüße
Geschrieben von Flora am 24.12.2008 12:00:00 (1791 x gelesen)

DSLnachPankow wünscht frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Open in new window

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Season's Greetings
Geschrieben von Flora am 24.12.2007 13:30:00 (1755 x gelesen)

DSLnachPankow wünscht frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2008!

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Entbündelung allerorten
Geschrieben von Flora am 28.08.2007 19:50:00 (2083 x gelesen)

Nach einer Ankündigung des Präsidenten der Bundesnetzagentur vom heutigen Tag muss die Deutsche Telekom (DTAG) auch ihren Wettbewerbern ermöglichen, die DSL-Leitungen ohne die Verpflichtung zu einem Telefonanschluss im Festnetz der DTAG zu vertreiben. Derzeit wird ein solches Angebot nur bei einigen wenigen Providern wie Strato, 1&1 oder Tele2 angeboten. Mit dem aufgrund des Drucks aus der EU-Kommission nun im April 2008 kommenden Standalone-Bitstromzugang werden entbündelte Angebote zum normalen Sortiment der DSL-Anbieter gehören. Ferner dürften auch die Kosten für DSL noch einmal erheblich günstiger werden.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1237 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Günstiger Modem-/ISDN-Pauschaltarif von Arcor [Update_1 29.06.2007]
Geschrieben von Flora am 04.06.2007 10:40:00 (2597 x gelesen)

Für Schmalbandnutzer hat der Juni 2007 erfreuliche Nachrichten. Arcor bietet seit einigen Tagen einen Pauschaltarif für ISDN- und Analog-Modemnutzer zum Preis von 14,95 Euro im Kalendermonat an. Das Angebot gilt für jeden Arcor- und T-Com-Festnetzanschluss. ISDN-Nutzern steht auch eine Kanalbündelung zur Verfügung, dann zum doppelten Preis von 29,90 Euro.

Bewertung: 8.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2158 Bytes mehr | Kommentar?
(1) 2 3 4 »
Sozial vernetzt
Netzempfehlungen
mailbox.org
posteo.
Suchmaschine Ixquick
0 Seconds | 3 Queries