DSLnachPankow - Unsere aktuellen Meldungen - Studie fordert Wettbewerb von Breitbandtechnologien - Artikel
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
20 Besucher sind online (1 Besucher halten sich im Bereich Artikel auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 20

mehr...
RSS Feed

« 1 2 (3) 4 »
Unsere aktuellen Meldungen : Studie fordert Wettbewerb von Breitbandtechnologien
Geschrieben von Flora am 08.09.2005 14:30:00 (1643 x gelesen)

In einer aktuellen Studie zeigt die Deutsche Bank Research die kontinentaleuropäischen Wettbewerbsdefizite beim Breitbandinternet auf. Dort konnten sich die ehemaligen Monopolisten aufgrund einer schleppenden Liberalisierung des Kommunikationssektors und der Konzentration auf DSL die Dominanz im Breitbandangebot sichern. In Deutschland steht von 1.000 Einwohnern 80 ein DSL-Anschluss zur Verfügung. Davon betreibt der Ex-Monopolist 88 Prozent. Nur ein Einwohner unter 1.000 kann das TV-Kabel für Breitbandinternet nutzen, weitere Technologien erscheinen kaum mehr messbar. "Aufgrund der Eigentumsverhältnisse wird DSL quasi in allen Ländern vom Ex-Monopolisten dominiert – den Haupteigentümern des TK-Festnetzes. Über sein Eigentum an der „letzten Meile“ zum Endkunden (...) kann der Ex-Monopolist alternativen Anbietern den Marktzutritt erschweren", schreibt Stefan Heng, der Autor der DB Research-Studie.

Bewertung: 8.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2099 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Von verfälschenden DSL-Versorgungskarten
Geschrieben von Flora am 21.08.2005 19:20:00 (1313 x gelesen)

Zur Illustration des Beitrages „Per Funk ins Netz“ über eine Breitband-Funktechnologie im Sauerland hat am vergangenen Freitag die Berliner Zeitung eine DSL-Versorgungskarte von Berlin eingesetzt, die ein völlig unzutreffendes Bild von der Berliner Versorgungslage zeichnet.

Bewertung: 8.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1754 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : DSL selbstgemacht - Datenbank und Versorgungskarte für Freifunker
Geschrieben von Steppi am 07.08.2005 01:40:00 (1331 x gelesen)

Viele halten den Aufbau eines eigenen freien Breitbandfunknetzes für die beste Lösung zur Überwindung der DSL-Losigkeit. Die australische Webseite NodeDB enthält eine globale Datenbank von WLAN-Zugangspunkten (so genannte Access Points (APs) oder Knotenpunkte), die grafisch auf einer Karte dargestellt werden, so dass man sich ein Bild von der Vor Ort-Versorgungslage machen kann.

Eingetragen werden können bestehende APs mit und ohne Internetanschluss, aber auch geplante oder angedachte Zugangspunkte. Durch die Einträge von immer mehr Interessenten in einem Gebiet werden die Realisierung und Vernetzung vorangetrieben.

Bewertung: 8.00 (2 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1988 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Treffen am 06.08.2005
Geschrieben von Steppi am 22.07.2005 18:30:00 (1109 x gelesen)

Die Sommerferien neigen sich in Berlin dem Ende zu und es ist Zeit, unsere Aktivität wieder zu steigern. Dazu wird es am 06.08. 2005 wieder ein Treffen im Café Nord, Schulstraße/Grunowstraße geben.

Wir stehen ab 19:00 Uhr zur Verfügung. Wie immer können Sie mit uns diskutieren, sich informieren, der Initiative neue Impulse geben oder sie gar aktiv unterstützen! Ich möchte ausdrücklich betonen, das Interessenten aus dem gesamten Großbezirk eingeladen sind!

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Onlinewohnung zu vermieten
 Geschrieben von Flora am 02.07.2005 12:00:00 (1323 x gelesen)

Die Wohnungswirtschaft lässt sich in einem Mietermarkt so einiges einfallen, um den Wert ihrer Angebote zu erhöhen. Das Foto stammt aus Berlin, sogar aus Pankow.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 619 Bytes mehr | 2 Kommentare
Unsere aktuellen Meldungen : T-Com kümmert sich rührend um ausgewählte Kunden
Geschrieben von Flora am 30.06.2005 10:00:00 (1186 x gelesen)

Bei Teltarif.de lese ich in einer Meldung vom gestrigen Tag: "T-Com: WiMAX-Pilotprojekt für ausgewählte Privatkunden". Diese sind wo? Natürlich in Bonn. Rein zufällig ist dies auch der Sitz der Deutschen Telekom. Wo hat T-Com zum Jahresanfang in Nullkommanix ein T-DSL-Netz über Glasfaser hochgezogen, nachdem dort ein Wettbewerber anfing Magenta zu piesacken? Im benachbarten Königswinter. Dem Ort, wo gerüchteweise der eine oder andere aus der Telekomspitze sein Zuhause haben soll.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1378 Bytes mehr | 3 Kommentare
Unsere aktuellen Meldungen : Glasfaser bis ins Haus...
Geschrieben von Admin am 23.06.2005 23:40:00 (2222 x gelesen)

Wer mal sehen möchte welche tolle Technik hier den DSL-Zugang bisher verhinderte, hier ein Bild der Indoor ONU 30. Das ist Technik, die begeistert... Über sie sind zB. Teile der Florapromenade angeschlossen...

Bewertung: 5.00 (2 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1709 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Halbtausend
Geschrieben von Steppi am 22.06.2005 09:00:00 (1168 x gelesen)

Schlag auf Schlag geht das in unserer Unterschriftenliste: Kaum eine Woche nachdem die 400er-Grenze überwunden wurde, ist gestern abend aus der Pankgrafenstraße die 500ste Unterschrift online eingetragen worden. Danke für das Vertrauen!

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer Schritt in Richtung Breitband!
Geschrieben von Admin am 16.06.2005 23:40:00 (1158 x gelesen)

Zugegeben, die Mondlandung hat mehr Menschen bewegt und doch ist die politische Entscheidung vom gestrigen Tag für viele der rund 200.000 Pankower Bürgerinnen und Bürger kaum weniger bedeutend. Das Kommunalparlament BVV hat über den Antrag Breitbandinternet nach Pankow abgestimmt. Der Antrag ist von der Initiative DSLnachPankow angestoßen und unter unserer Beratung vorbereitet worden. Im Wirtschaftsausschuß konnte die Initiative nochmals beratend Stellung zum Antragsentwurf nehmen. Er wurde von dort mit kleinen Änderungen an die BVV mit Zustimmungsempfehlung zurückverwiesen. Am 15. Juni wurde der Antrag nun in der BVV mehrheitlich gegen Stimmen aus der PDS und von Bündnis90/Grüne angenommen.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2499 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Ein schöner Tag... [Update_2]
Geschrieben von Steppi am 15.06.2005 21:50:00 (1182 x gelesen)

... war das heute für unsere Unterschriftenaktion! Durch rund 25 Neueinträge, dem bisher höchsten Tagesergebnis, wurde im Laufe des Mittwochs die "400" bei unserem Onlineunterschriftenzähler erreicht.

Schon knapp zwei Monate nach dem Start von DSLnachPankow wurde durch euch etwas erreicht, woran keiner von den Gründern der Initiative damals so recht glauben wollte.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1338 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : DSLnachPankow vor Ort - Treffen am 14.06.2005
Geschrieben von Steppi am 13.06.2005 18:20:00 (1156 x gelesen)

Am Dienstag gibt es erneut die Gelegenheit, sich zu informieren, mit uns zu diskutieren und natürlich auch sich zu beteiligen. Insbesondere würden wir uns über Interessierte aus Blankenfelde freuen, da in diesem Ortsteil die Aktivitäten bei ausreichend Resonanz ausgeweitet werden könnten, aber auch jeder andere Teilnehmer aus dem Pankower Zentrum und anderen Stadtteilen des Großbezirkes ist herzlich willkommen.

Treffpunkt ist das Café Nord, Grunowstraße 21, Ecke Schulstraße um 19:30 Uhr.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : DSL-Antrag heute im Wirtschaftsausschuss [Update_1 01.06.2005]
Geschrieben von Flora am 01.06.2005 08:20:00 (1371 x gelesen)

Der im April in die BVV eingebrachte DSL-Antrag wird heute um 19:30 Uhr bzw. direkt im Anschluss an die Fortsetzungssitzung der BVV im Wirtschaftsausschuss des Pankower Kommunalparlamentes verhandelt (Einladung).

Bewertung: 10.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1430 Bytes mehr | Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Städtische WLAN-Initiative [Update_2 05.09.2008]
Geschrieben von Flora am 30.05.2005 10:50:00 (1636 x gelesen)

Um die die digitale Spaltung in der Stadt beenden, initiiert die Stadtverwaltung ein preisgünstiges WLAN-Funknetz in der Millionenstadt Philadelphia. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Dabei will die Stadt die nötige Anschubfinanzierung mit Bankkrediten und Obligationen bereitstellen, das Projekt wird ausgeschrieben, die Gesamtkosten sollen durch die Betriebseinnahmen gedeckt werden. Zu Wort kommen auch die Friedrichshainer Freifunker, die bestätigen, dass es bei einem solchen Projekt nicht allein um einen schnellen Internetzugang, sondern auch um die Stärkung lokaler Sozialstrukturen geht.

[Update_13.05.2008:] EarthLink hat in Philadelphia ein WLAN-Netz betrieben und wird dies Mitte Juni 2008 stilllegen. Der Versuch, das Netz der Kommune oder einer Non Profit-Organisation kostenfrei zu übergeben, ist an den laufenden Kosten gescheitert.

[Update_17.06.2008/05.09.2008:] Nun geht es doch weiter. Eine Investorengruppe um Mark Rupp und Derek Pew von Boathouse Communications Partners hat EarthLink das WLAN-Netz abgekauft. Und es scheint, als wenn die Motive der Neueigner nicht gerade das ganz schnelle Geld sind. Mehr bei WiFiNetNews. Detailliertes über die Entwicklung des Netzes und neue Chancen zur Überwindung der digitalen Spaltung in der Stadt gibt es bei cnet: Was EarthLink's failed citywide Wi-Fi a blessing in disguise?

(Dank an Danielp)

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : Danksagung an unsere Unterstützer
Geschrieben von Admin am 24.05.2005 22:53:54 (1761 x gelesen)

Open in new window

Bewertung: 10.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Unsere aktuellen Meldungen : 300 Onlineunterschriften!
 Geschrieben von Steppi am 24.05.2005 21:30:00 (1195 x gelesen)

Aus der Schulstraße ging heute abend die 300. Unterschrift in unserer Onlinepetition ein. Zusammen mit unserer Online-Ersatzliste und unserer Vor Ort-Sammlung haben wir nach fünf Wochen fast 400 Unterschriften von Anwohnern, Freiberuflern und Gewerbetreibenden aus dem Pankower Zentrum erhalten. Vielen Dank für Ihr Vertrauen! Wir wissen: der Bedarf liegt erheblich höher. Deshalb ist die Unterschriftensammlung längst noch nicht vorbei!

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 733 Bytes mehr | Kommentar?
« 1 2 (3) 4 »
Sozial vernetzt
0 Seconds | 3 Queries