DSLnachPankow - UMTS E-Plus [Diskussionsforum - Mobiles Breitband (LTE, HSPA)]
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
20 Besucher sind online (17 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 20

mehr...

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





UMTS E-Plus

Registriert seit:
2005/7/20 17:51
Aus: Homeyerstrasse
Beiträge: 4
Offline
In meiner Verzweiflung und weil ich eine zusätzliche Alternative zu ISDN brauche, habe ich bei E-Plus so eine Karte (EUR 0 wenn man 10 Stunden/Monat abschliesst ) geordert. Geht in PCMCIA bzw. die SIM in ein UMTS handy wenn man keinen PCMCIA hat. Installation klappt, aber dann ...
Ich habe hier Homeyerstrasse Ecke/Hermann-Hesse-Strasse einen Empfang mit drei Strichen. Ich komme auf mieserable ping Zeiten. Vielleicht 200ms zu web.de. http://www.wieistmeineip.de sagt mir das ich eine bandbreite von ca. 100-120 kbit habe. Soviel zu UMTS!
Vodaphone bietet das gleiche, nur der Zeittarif hat bei dehnen seine Tücken.
Die rechnen in 10 Minuten Packeten ab... Achtung Bauernfang!

-tomsand

Geschrieben am: 2005/7/20 18:16
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: UMTS E-Plus

Registriert seit:
2005/6/14 11:17
Aus: Kreuzstraße
Beiträge: 4
Offline
Hallo,

den Zeittarif nimmt bei Vodafone ohnehin fast niemand. Mit dem Volumentarif kann man unbegrenzt online sein und 5GB sind bei normalem Surfverhalten völlig ausreichend.
Mich wundert allerdings deine geringe Bandbreite. Bei der von Dir angegebenen Webseite komme ich mit UMTS immer auf deutlich über 400kbit/s. Bist Du sicher, daß nicht vielleicht dein UMTS-Handy der Flaschenhals ist?

Viele Grüße
LuS

Geschrieben am: 2005/7/21 11:01
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: UMTS E-Plus

Registriert seit:
2005/7/20 17:51
Aus: Homeyerstrasse
Beiträge: 4
Offline
Na ich verwende ja die PCMCIA Karte von e-Plus.
5GB gibt es bei Vodaphone ? Bei e-Plus waren das nur 500 MB max. das reicht für mich bei weitem nicht.

- tomsand

Geschrieben am: 2005/7/28 21:12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: UMTS E-Plus

Registriert seit:
2005/4/19 0:14
Beiträge: 98
Offline
Hallo Mitleidende,

habe selbst seit heute Vodafone UMTS und bin soweit ganz zufrieden. Zumindest in der Pampa geht GPRS gut, UMTS wird spätestens morgen getestet.

Abstürze und Kompressionsprobleme sind bisher nicht aufgetreten, sofern man die aktuellste Software bei Vodafone herunterläd. Bei der mitgelieferten Version (CD-Rom) gab es Hänger, wenn man das Notebook in Standby versetzte oder einfach das X rechts oben (für Ende) anklickte. Das geht jetzt aber alles (hab's getestet) und auch die Kompression ließ sich nun deaktivieren. Die Geschwindigkeit ist dabei kaum gesunken, dafür sieht aber alles so aus wie gewohnt. Also blos weg damit!

Es gibt so ein Starterset, wo man die Karte für 150 Euro bekommt, einen Monat lang so viel und wo man will surfen kann (UMTS) und dann bei Abschluss eines Vertrags (für die Karte, nicht für den Home-Tarif!) 196 Euro auf alle folgenden Rechnungen bekommt. Man zahlt also ca. 10 Monate erst einmal nichts fix. Den Home-Tarif kann man dazubuchen und nach 3 Monaten monatlich mit zwei Wochen Frist kündigen. Wenn DSL kommt, zahlt man also nicht weiter die 34 Euro für 5GB sondern hat nur noch die Karte für unterwegs (für die man ja 10 Monate nichts gezahlt hat).

Nimmt man Home dazu, fällt die Grundgebühr für die Datenkarte (SIM) weg. Also de facto nur etwa 27 Euro Aufpreis für 5GB Home-Traffic.

Einziger Haken bisher, das komfortabel mitgezählte Transfervolumen in der Software ist nicht verlässlich und resettet sich bei Abstürzen. Aber die gibt es ja hoffentlich von nun an nicht mehr (wenn die die aktuelle Software mitliefern würden).

Noch ein Tip: Die Update-Funktion der Software funktioniert nicht. Sie sagt immer es gäbe kein Update, egal wie alt die Version ist. Manuell Downloaden hilft!

Gruß Patrick

Geschrieben am: 2005/8/4 15:32
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Gast
Re: UMTS E-Plus
Gast_Gast
Es tut sich was bei E-Plus: Flatrate für die Datennutzung! Ausführliches bei Teltarif (1) und Teltarif (2). Mit 40 Euro monatlich (zzgl einem Handytarif) wettbewerbsfähig zu allen kostspieleigen Schmalbandmodem und - ISDN-verbindungen. Startet 1. September.

Geschrieben am: 2005/9/1 10:13
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


gast
Re: UMTS E-Plus
Gast_gast
Wer ohne Downloadorgien über 5 GB Volumen kommt, und nicht online spielt,und keinen hohen Downloadspeed braucht, ist bei eplus gut aufgehoben.

Ab 40,- Euro Flatrate in das Eplus und Festnetz und Internet ist das unschlagbar günstig, und macht die Verwendung von VoIP für nationale Gespräche überflüssig.

VoIP mit Skype ist im Gegensatz zu den anderen Mobilfunkprovidern nicht per AGBs ausgeschlossen.
VoIP mit SIP und IAX Protokoll sind auch bei eplus per AGB ausgeschlossen. Bei der schlechten Qualität, UMTS/ping bedingt, kann man es im Gegensatz zu skype sowieso nicht gebrauchen.

Wer über das Festnetz erreichbar sein will, kann sich noch eine
"skype in" oder Genion Festnetznummer nehmen.


Somit ist für ca. 45,- Euro alles ohne Kabel abgedeckt, wer gern in
andere mobile Netze telefoniert, kann es über pepaid oder Skype
Out machen.

Ich habe das eplus UMTS Netz im gesamten Stadtgebiet mit Internetradio, 128k MP3 stream, getestet, und bin von der Stabilität angenehm überrascht.

pings mit Handy/USB zwischen 150 und 300 ms
pings mit Handy/bluetooth zwischen 200 und 400ms

speed: mit USB und Bluetooth fast immer über 300 kbps bzw.
35 KB/sec

Günstige UMTS fähige Mobiltelefone sind billiger als PCMCIA Karten, bei gleicher Performance, ohne externe Antenne.

Zuhause hängen am Handy als Modem 3 PCs im Netzwerk

Für mich hat sich das Thema Internet/DSL über Kabel erledigt.
Lieber nehme ich noch die Internet Flatrate von Maxxtelekom dazu, für meine VoIP SIP accounts , als HSDPA von der T-mobile/Vodafone.

Geschrieben am: 2006/10/8 16:33
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Niedrige Datenrate bei E-Plus UMTS in Karow

Registriert seit:
2005/8/6 17:33
Beiträge: 27
Offline
Wenn einer der hier Mitlesenden derzeit auch eplus-UMTS im Raum Karow einsetzt, würde ich mich über eine Antwort sehr freuen. Seit einigen Tagen ist hier die Performance drastisch eingebrochen. Waren vorher bis zu 40 KB/s im Downstream drin, sinds jetzt nur noch bis zu 12 KB/s. Wie siehts bei euch anderen eplus-Nutzern aus?

Gruß,
mercurix

Geschrieben am: 2007/1/8 17:43
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Erlaubt, neue Umfragen zu erstellen.
Erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Sozial vernetzt
0 Seconds | 3 Queries