DSLnachPankow - Ausbau leitungsgebundenen Breitbandes in Blankenfelde? [Diskussionsforum - Blankenfelde]
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
16 Besucher sind online (14 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 16

mehr...

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Ausbau leitungsgebundenen Breitbandes in Blankenfelde?
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 548
Offline
Wir haben es in diesem Artikel über die aus der Frequenzauktion des Bundes seit Mitte des Jahres zur Verfügung stehenden berlineigenen Fördermittel für den Breitbandausbau geschrieben: Diese Mitel gehören eingesetzt für einen Ausbau jener Regionen, wo leitungsgebundenes Breitband fehlt. In Pankow ist das prioritär Blankenfelde. Auch der Darßer Bogen in Weißensee muss sofort erschlossen werden. Eine Anfrage an die Wirtschaftssenatorin hat diese nun hoffentlich aufgeweckt und für Aufmerksamkeit auf die Beseitigung der Breitbandlücken mithilfe bereits zur Verfügung stehenden Geldes gesorgt. Alles weitere im Update_2 des verlinkten Artikels.

Geschrieben am: 2015/9/19 11:45
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Ausbau leitungsgebundenen Breitbandes in Blankenfelde?
Moderator
Registriert seit:
2005/10/29 8:52
Aus: Blankenfelde Hauptstrasse
Beiträge: 304
Offline
Zitat:
Eine Anfrage an die Wirtschaftssenatorin hat diese nun hoffentlich aufgeweckt und für Aufmerksamkeit auf die Beseitigung der Breitbandlücken mithilfe bereits zur Verfügung stehenden Geldes gesorgt.



Ich hoffe das wird was! Flora sollte das klappen ist Party angesagt! ich hoffe du findest dann Zeit

Geschrieben am: 2015/9/21 18:11
_________________
Open in new window
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Ausbau leitungsgebundenen Breitbandes in Blankenfelde?
Moderator
Registriert seit:
2005/10/29 8:52
Aus: Blankenfelde Hauptstrasse
Beiträge: 304
Offline
Vielleicht werden wir auf diesen Weg endlich mal diese leidigen AslMx los. Das sind Multiplexer diese sind schuld daran das hier im Dorf kein DSL möglich ist. Das ist alte Technik von 1990 dies wurde verbaut um schnell genügend Telefonanschlüsse bereit zustellen. Das Problem an den Dingern ist das sich 13 Leute eine Leitung teilen müssen. Theoretisch wäre DSL möglich mit 2 Mbit aber dann können die anderen Teilnehmer nicht mehr telefonieren.


hier noch ein Link zu RBB Besuch in Blankenfelde

Geschrieben am: 2015/10/10 14:46
_________________
Open in new window
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Ausbau leitungsgebundenen Breitbandes in Blankenfelde?
Moderator
Registriert seit:
2005/10/29 8:52
Aus: Blankenfelde Hauptstrasse
Beiträge: 304
Offline
So heute bekam ich eine - wie ich finde - erschütternde Mail. Ich denke der Kabel gebunde Ausbau hat sich erledigt!

Zitat:
Sehr geehrter Herr R...,

Ihre Email vom 10.11.2015 hat der Regierende Bürgermeister von Berlin erhalten. Aufgrund seiner vielen Termine hat er mich gebeten, Ihnen zu antworten. Dass mir dies erst heute möglich ist, bitte ich zu entschuldigen.

Um Ihnen antworten zu können, waren Recherchen in der zuständigen Fachverwaltung, der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung vonnöten. Dies hat einige Zeit in Anspruch genommen. Auf der Grundlage der mir zwischenzeitlich vorliegenden Stellungnahme der Fachverwaltung zu Ihrer Anfrage darf ich Ihnen folgendes mitteilen:

Die benannte schriftliche Anfrage zum Thema „Breitbandkabelausbau in Berlin-Blankenfelde“ wurde durch die Senatsverwaltung für Finanzen beantwortet und stellt die Situation korrekt dar, dass aus den Berliner Erlösen der Frequenzauktion der Bundesnetzagentur nach der aktuellen Sachlage keine neuen Vorhaben und Programme in Berlin finanziert werden und somit auch eine Breitbandförderung aus diesen Mitteln ausgeschlossen ist.

Laut Senatsverwaltung konzentriert man sich auf die Fragen der TK-(Breitband)-Versorgung für die Berliner Wirtschaft, daher kann aus Sicht der Fachverwaltung auch keine Förderperspektive für die Situation in Berlin-Blankenfelde in Aussicht gestellt werden.

Gleichwohl kann die Fachverwaltung bestätigen, dass die Versorgungssituation in Berlin-Blankenfelde ein Berliner Ausnahmefall ist, in der zumindest teilweise die Brandbandversorgung für die Bevölkerung und dem privaten Endverbraucher unzureichend ist. Leider blieben jedoch auch in der Vergangenheit gemachte Appelle und verschiedene Anläufe in Richtung der TK-Netzbetreiber, Investitionen zur Verbesserung vorzunehmen, ohne Erfolg.

Sehr geehrter Herr R..., ich bedauere, Ihnen nichts Günstigeres mitteilen zu können. Sollten Sie weitere Fragen zu dem Thema haben, dann können Sie sich gerne mit der Fachverwaltung, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Email: ...............@senwtf.berlin.de, in Verbindung setzen.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit und wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

B...

Der Regierende Bürgermeister von Berlin - Senatskanzlei – III CB 3 -
The Governing Mayor of Berlin - Senate Chancellery
Jüdenstraße 1; 10178 Berlin

Geschrieben am: 2015/12/10 17:38

Bearbeitet von Flora am 11.12.2015 13:24:33
_________________
Open in new window
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Erlaubt, neue Umfragen zu erstellen.
Erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Sozial vernetzt
Netzempfehlungen
mailbox.org
posteo.
Suchmaschine Ixquick
0 Seconds | 3 Queries