DSLnachPankow - Anfrage KD [Diskussionsforum - Versorgungslage leitungsgebunden: TV-Kabel]
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
5 Besucher sind online (1 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 5

mehr...

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Anfrage KD

Registriert seit:
2015/5/26 7:32
Beiträge: 2
Offline
[font=Arial]Ich habe lange hier mitgelesen, da ich in der Parkstr. auch Betroffene von Internet auf der Kriechspur bin.

Deshalb habe ich das "Strippenziehen" in Pankow mit Interesse verfolgt.
Ich bin dann direkt in den Kabel-D-Shop in der Schönhauser Allee gegangen, um nachzufragen, wann womit zu rechnen ist.
Der Verkäufer war sehr engagiert, hat sich über die Zentrale, die Vertragsabteilung bis zur Bauabteilung nicht abwimmeln lassen, aber auch auf quasi "interne" Nachfrage keine Antwort bekommen.

Daraufhin habe ich mich an die Lokalredaktion der Anzeigenzeitung "Berliner Woche" gewandt.
Diese hat von der Pressestelle folgende Antwort erhalten:

Sehr geehrter Herr Wähner,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Kabel Deutschland erweitert kontinuierlich die Kapazitäten seines Kabelnetzes. Aus diesem Grund werden in Berlin Pankow Breitbandkabel neu verlegt und das vorhandene Kabelnetz erweitert. Zukünftig können auch Pankower Kabel Deutschland-Kunden schnelles Internet, Festnetztelefonie sowie ein umfangreiches TV- und Hörfunkangebot über das TV-Kabel nutzen. Voraussichtlich werden die Maßnahmen noch im Herbst dieses Jahres abgeschlossen sein. Wir werden dann zeitnah über die neue Verfügbarkeit in Form von Presseinformationen, aber auch über Hausaushänge, Flyer und Kundenanschreiben informieren. Darüber hinaus bietet Kabel Deutschland den Medienberater-Service an. Sobald die Produkte im System gebucht werden können, werden diese auch vor Ort zu den Diensten und Produkten von Kabel Deutschland informieren und Verträge abschließen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Details zu den einzelnen Baumaßnahmen kommunizieren können. Ich würde Sie aber gerne erneut kontaktieren, sobald wir weitere Infos für unsere Kunden und Ihre Leser haben.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Magdalena Binder
Pressereferentin Berlin/Brandenburg

Kabel Deutschland Vertrieb und Service GmbH
Externe Kommunikation
Germaniastr. 14-17
12099 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 41 93 - 1530
Telefax: +49 (0) 89 / 92 33 42 - 3627
Mobil: +49 (0) 160 / 88 01 965
E-Mail: magdalena.binder@kabeldeutschland.de



Das hilft zwar nicht weiter, eine typische Pressestellen-Antwort, aber ich wollte es auch nicht für mich behalten

Geschrieben am: 2015/5/26 15:25
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Anfrage KD

Registriert seit:
2014/8/26 10:06
Beiträge: 40
Offline
Vielen Dank für dein Engagement! Dann haben wir ja endlich einmal eine offizielle Auskunft darüber, was KDG hier gerade veranstaltet. Jetzt hoffen wir mal, dass wirklich vernünftig in das Netz investiert wird, so dass die versprochenen Produkte dann auch in der angegebenen Leistung genutzt werden können. KDG hat ja immer auch Geschwindigkeitsprobleme durch nicht vorhandene Kapazitäten. Aber ich glaube, dass all unsere Probleme bald gelöst sein sollten.

Geschrieben am: 2015/5/26 15:36
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Anfrage KD

Registriert seit:
2011/10/10 22:13
Beiträge: 110
Offline
Gelöst, ja! Aber nur, wenn die Hausverwaltung des betreffenden Hause dahinter steht!
Oder?

Geschrieben am: 2015/5/28 19:17
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Anfrage KD

Registriert seit:
2014/8/26 10:06
Beiträge: 40
Offline
Also: Da KDG zur Zeit ja das Kabel-Signal durch das OPAL-Netz einspeist ist ein Anschluss des Hauses ja von Nöten um die Kabel-TV Verträge einzuhalten. Ich gehe davon aus, dass ich aus diesem Grund auch noch keine Kündigung von KDG bekommen habe. Wie es sich in Häusern verhält die KDG heute noch gar nicht versorgt kann ich nicht sagen. Denke aber schon, dass das ganze dann nur über die Hausverwaltung geht.

Geschrieben am: 2015/5/28 23:31
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Erlaubt, neue Umfragen zu erstellen.
Erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Sozial vernetzt
Netzempfehlungen
mailbox.org
posteo.
Suchmaschine Ixquick
0 Seconds | 3 Queries