DSLnachPankow - Habe DSL in Pankow (Heynstr.) [Diskussionsforum - Alt-Pankow]
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
9 Besucher sind online (7 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 9

mehr...

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)



(1) 2 »


Habe DSL in Pankow (Heynstr.)

Registriert seit:
2005/6/14 10:06
Aus: Wilhelm-Kuhr-Straße
Beiträge: 1
Offline
hallo.

Ich bin einer der wenigen wahrscheinlich die in Pankow DSL haben.Wohne in der Heynstraße.
Jetzt kommt aber das blöde: Ich ziehe die Woche um in die Wilhelm Kuhr Straße und da gibt es kein DSL.
Wer weiß wann es dort DSL geben soll?
Bin jetzt echt verwöhnt durch DSL.


Übrigens meine alte Wohnung ist noch frei,wer also wegen DSL in die Wohnung will,sag Bescheid.3Zi 80m2 mit Terrasse und EBK.


kai

Geschrieben am: 2005/6/14 10:22
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow

Registriert seit:
2005/6/14 11:17
Aus: Kreuzstraße
Beiträge: 4
Offline
Hallo,

wohne selbst in der Kreuzstraße, also direkt um die Ecke. Die Telekom trifft keinerlei Aussagen zur Verfügbarkeit, obwohl auch hier die Telekom im letzten Jahr DSLAMs installiert hat.
Übrigens, eine tolle Website und Initiative. Vielen Dank an die Initiatoren.

Viele Grüße
LuS

Geschrieben am: 2005/6/14 11:22
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow

Registriert seit:
2005/4/28 9:20
Aus: Florastr.
Beiträge: 45
Offline
Zitat:

LuS schrieb:

Übrigens, eine tolle Website und Initiative. Vielen Dank an die Initiatoren.

Viele Grüße
LuS


JA, das finde ich auch. Großen DAnk für Eure Mühe!!!!

fidi99

Geschrieben am: 2005/6/14 20:28
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow

Registriert seit:
2005/5/24 20:03
Aus: Niederschönhausen / Tschaikowskistr.
Beiträge: 13
Offline
Find´ik ooch....!!!!!
Ihr seit mit die besten !!!!!

Booooyaakaaa

PS: Hatte mir auch ähnliches überlegt, aber ihr wart schneller !!
Dann mach ich halt bei euch mit !!
Vielen Dank auch von mir!


Geschrieben am: 2005/6/14 22:01
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow

Registriert seit:
2005/5/24 20:03
Aus: Niederschönhausen / Tschaikowskistr.
Beiträge: 13
Offline
Zitat:
rainsburry schrieb:

Wer weiß wann es dort DSL geben soll?


Hi rainsburry,

bleib lieber in Deiner alten Wohnung wenn Du überhaupt nicht auf DSL verzichten willst oder kannst!
Ich will dich nicht enttäuschen,aber 100% sicher,ob es in Deiner neuen Wohnung auch irgendwann mal klappt,kannst Du Dir so gut wie gar nicht sein...
Sorry das ich Dir das so schreibe,aber mir ist es genauso ergangen.
Erst in F´hain gewohnt und DSL gehabt.Dann,als der Umzug nach Pankow anstand,nen Verfügbarkeitscheck gemacht indem es hiess: No Problem!!! geht klar..1 Monat vor dem Umzug DSL bestellt.Freischalttermin pünktlich zum einzug !
T-Com war auch da !! Und sagte zu mir: DSL? Hier? wohl niemals....
Und jetzt stell dir mal meine Stimmung vor wie die genau zu dem Zeitpunkt war....bzw. gesunken,gefallen,geplatzt ist..
Ich schreibs lieber nicht genau...

Das war letztes Jahr..Seit dem kämpfe ich mit der T-com um einen ISDN!!-Anschluss Vorraussichtlicher Freischalttermin Ende 2006! Zieh dir den rein !!!
Achja und irgendwelche tel.Info´s von der T-Com bezüglich DSL-Ausbau o.Ä rauszubekommen kannste leider ooch vergessen...Da sitzen leider überwiegend Idioten die nichts wirklich bewegen können! Da gibts nur sehr wenig fähige Typen !!

Da biste hier viel besser beraten !! Morgen ist ja diese BVV Versammlung,vielleicht gibts ja danach mal was handfesteres !

Man hat leider meines Wissens nach keine Möglichkeit die DSL verfügbarkeit 100% vorher zu checken..Und eine man.Verfügbarkeitsprüfung kann man nicht durchführen lassen weil man ja in der Wohnung noch keinen Anschluss hat (man ist ja schliesslich noch nicht eingezogen)

Und somit ist man in der Zwickmühle....Man kann ja nich DSL bestellen bevor man den Mietvertrag unterschrieben hat,oder ?
Scheiss Situation...!
Sag mal ist Deine Wohnung immernoch frei...???
bzw..Bleib da wohnen und mach n Funknetz auf..Hey da kann man geld mit verdienen!! Und zudem jede menge Leute glücklich machen inkl.mir...

Ich hoffe ich konnt dich n´bischn aufklären...

schöne grüsse,

booyaka

Geschrieben am: 2005/6/14 22:30
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow

Registriert seit:
2005/6/15 20:19
Aus: Heynstr.
Beiträge: 1
Offline
Habe gerade mal wieder die Absage DSL bekommen - Heynstraße.

"... leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die T-Com nach Überprüfung der Verfügbarkeit bei Ihrem Kunden aus technischen Gründen keinen T-DSL-Anschluss einrichten kann. ..." - Bla, Bla, Bla - das Übliche.

Vielleicht sollte ich auch Kais Wohnung nehmen, da ist der Umzug nicht so weit.

Schönen Gruß



Geschrieben am: 2005/6/15 20:34
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Gast
Re: Habe DSL in Pankow
Gast_Gast
Hallo,

habe Forum durch Zufall entdeckt :)
Wollte nur mal mein DSL-Tortur zum besten geben.

Dieses Jahr hat es endlich geklappt DSL1000(Heynstr. 18 / Ecke Floraprommenade).
Allerdings nur mit Knebel-Tarif-über-T-Online-Vertrag.

Die DSL-Irrfahrt begann 2003 mit unzähligen Anmeldungen und Vertröstungen, ISDN-Angeboten und und und ... bis eines schönen Tages Post im Briefkasten war (aus einem T-Punkt in Schwerin ), das ein Port für mich reserviert wäre und ich mich doch bitte schnellstmöglich melden darf ... Gesagt getan ... Telefoniert ... Bestellt ... aber die Umsetzung dauerte etwa 4-5 Monate (wenn ich mich recht erinnere: September '04 beauftragt und im März oder April '05 bekommen ... ich schaue aber noch mal nach).

Grüße
shdw

Geschrieben am: 2005/7/21 13:22
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Zitat:

Dieses Jahr hat es endlich geklappt DSL1000(Heynstr. 18 / Ecke Floraprommenade).
shdw


Moin,

hey, das ist ja fast WLAN-Entfernung zu mir . Aber immer wieder gut zu wissen, wie nah ich dem Internet mittlerweile bin .

Im Ernst: Vielleicht sollten wir wirklich mal über WLAN für die Florapromenade nachdenken, mittlerweile haben wir ja DSL in der Florastraße (Südseite) und in der Heynstr.

Viel Spaß beim Surfen!
Danielp

Geschrieben am: 2005/7/22 9:30
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Juergenkubbig@yahoo.de
Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)
Gast_Juergenkubbig@yahoo.de
hallo .. bin im September 2005 in die heynstraße nr. 3 gezogen. Mein ISDN Arcor konnte ich nicht mitnehmen. Téchnisch nicht möglich.
DSL bei T Com und Freenet beantragt ... auch technisch nicht möglich seit Oktober bei Wimax auf der warteliste und nichts passiert . Kann jemand mir ein paar Tips geben ? danke und allen einen guten Rutsch ins 2006

Geschrieben am: 2005/12/27 18:02
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


darKing
Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)
Gast_darKing
Hi ho, bin ein neuer Mitleidender. Wohne Heynstr. 22 - 23 (seitenflügel)
wie kann es denn sein, dass einige Heynstr. Nummern DSL haben und andere nicht? ist das nicht irgendwie schwer besch... außerdem ist es doch totale verarsche wenn man bei 3 versch. "DSL Checkern" testet und alle sagen "Alles prima".
Lt. Versatel ist mein Anschluß nichtmal ISDN fähig? Wo gibts denn sowas? Komme aus einer Provinz, in der DSL aufgrund von Glasfaser nicht möglich war. Hier in Pankow gehts jetz wohl wegen dem alten Klingedraht nicht, oder wie?

Also so wie ihr es beschreibt ist das in hier in Pankow ja wohl die absolute Frechheit...

Geschrieben am: 2006/3/7 15:37
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)

Registriert seit:
2006/3/7 15:40
Beiträge: 11
Offline
Hallöle.. ich wieder. Also ich habe gestern den Brief von Versatel mal durchgelesen.. (hatte vorher nur eine SMS von meiner Mitbewohnerin)
Also wie ich sehe liegt es mal wieder am Glasfaser... langsam fang ich an diese Kabelart zu lieben. Aber wieso schreibt Versa, dass es _technisch_ nicht möglich wäre an Isis / Opal Leitungen einen herkömmlichen ISDN Anschluß zu legen? Die meinen wohl eher die wollen nicht. Oder wie ist das hier?

Geschrieben am: 2006/3/8 9:11
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 548
Offline
Versatel hat kein eigenes Endkundennetz im Glasfasergebiet und nutzt nicht das T-Com-Netz. Deshalb können sie Dir kein Angebot machen. Die schicken grauen Kästen zB an der Ecke zur Florastraße ermöglichen in der Heynstr. DSL-über-OPAL, aber direkt oder indirekt nur über T-Com. Wenn Dein Anschluss lange genug im System ist, funktioniert der Vertrieb vllt. über 1&1, Freenet oder andere Reseller. Kommt auf einen zeitintensiveren Versuch an. Wenn nicht, versuch es bei T-Com unter der Rufnummer 030 8353 54440 (Business T-Punkt Potsdam, zuständig für den Vertrieb der kurzfristigen Anschaltungen im Pankower Zentrum als Reaktion auf WiMAX). Oder Du holst Dir WiMAX von MAXXtelekom ( www.maxxtelekom.de ), Infos dazu auch im WiMAXBerlin-Forum (Link hier auf der Startseite).

Geschrieben am: 2006/3/8 11:16
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)

Registriert seit:
2006/3/7 15:40
Beiträge: 11
Offline
Danke für die Antwort. Was heißt denn "wenn dein Anschluß lange genug im System ist"?
Ich bin gerade erst eingezogen.. außer einer toten Dose ist da nichts. :o)
Also wäre es erstmal zwangsläufig nötig einen normalen Tel. Anschluß (respektive die Freischaltung) bei der T-Com zu beantragen? Seh ich das richtig?
Kann mir die T-Com so schon sagen, ob DSL an meinem Anschluß geht, auch wenn er noch nicht angemeldet ist? Falls kein DSL geht, brauch ich auch kein Telefon... . Ob sich die T-Com mit sowas locken lässt? :o)

Geschrieben am: 2006/3/8 11:56
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 548
Offline
Zitat:

darKing schrieb:
Danke für die Antwort. Was heißt denn "wenn dein Anschluß lange genug im System ist"?


In der Heynstraße gibt es teilweise schon länger DSL (seit 2004). Anderswo in derselben Straße erst seit T-Com auf den Wettbewerb reagiert hat (Ende 2005/Anfang 2006). Die Anschlüsse, die schon lange existieren, könnten also über Reseller erhältlich sein, die anderen wie geschrieben möglicherweise nicht. Es ist ein Dschungel, Du musst es selbst versuchen.
Zitat:
Also wäre es erstmal zwangsläufig nötig einen normalen Tel. Anschluß (respektive die Freischaltung) bei der T-Com zu beantragen? Seh ich das richtig?
Kann mir die T-Com so schon sagen, ob DSL an meinem Anschluß geht, auch wenn er noch nicht angemeldet ist? Falls kein DSL geht, brauch ich auch kein Telefon... . Ob sich die T-Com mit sowas locken lässt? :o)
Locken? Nö. Wenn Du das glaubst, produzierst Du nur Lacher. Wenn Du gleichzeitig den Anschluss für Telefon schalten lassen musst (und willst), ist meine persönliche Empfehlung, alles über die genannte Rufnummer zu veranlasssen. Sollte wider Erwarten kein DSL möglich sein, solltest Du gleich bei der Beauftragung darauf hinweisen, dass der Anschluss dann umgehend stillgelegt werden soll, da Du ihn nicht willst.

Geschrieben am: 2006/3/8 12:39
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)

Registriert seit:
2006/3/7 15:40
Beiträge: 11
Offline
Also es gibt alte und es gibt neue DSL fähige Anschlüsse.. hmmm.

Gibt's auch welche, die überhaupt noch nicht gehen, oder ist die T-Com da nur zu doof es zu wissen? Diese schönen weißen Kästen in der Straße.. wird da jeder einzelne Hausanschluß einzeln umgerüstet oder wie? Ich dachte ein Kasten ist quasi für die Straße (oder einen Teil davon) und wenn der umgerüstet ist, dann geht der Abschnitt auch komplett. Und nicht nur mal hier mal da.. und dort. So lang ist die Heynstr. ja nun wirklich nicht, dass man da so clustern müsste. Wäre ja schade wenn ich teures Geld ausgebe und dann ein langen alternativ-Vertrag an der Backe habe, nur weil die T-Com nicht weiß das es längst geht. oO

(bei meinem Arbeitskollegen haben sie mal 8 Monate gebraucht um heraus zu finden, dass es vor 8 Monaten eingerichtet wurde)

Naja, dann werde ich mal mit dem Handy in den Telefonkrieg ziehen.. ich freue mich schon auf die Rechnung.

Geschrieben am: 2006/3/8 14:46
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


safe-berlin@arcor.de
Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)
Gast_safe-berlin@arcor.de
Besteht in der Heynstr. 6 die Möglichkeit für einen DSL Anschluß der Telekom ?
lt. Auskunft der Telekom-Hotline von heute sei es nicht möglich; es kam aber der Hinweis eventuell ist es doch möglich (müsste manuell geprüft werden);
Vielleicht hat jemand von euch eine definitive Aussage, dann kann ich mir das Warten sparen !
Danke !

Geschrieben am: 2006/7/11 16:19
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)

Registriert seit:
2006/3/7 15:40
Beiträge: 11
Offline
Falls der Gast über mir noch mitliest: Einfach mal den Beitrag hier lesen. Da steht alles drin...

So nun zum Problem. Unter der oben genannten Tel. Nr. ist niemand mehr zu erreichen.

Geschrieben am: 2006/8/4 12:19
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


T.
Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)
Gast_T.
Meinst Du die Potsdamer Nummer? Versuchs hiermit: 0331/1235 4450.

Geschrieben am: 2006/8/4 15:32
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)

Registriert seit:
2006/3/7 15:40
Beiträge: 11
Offline
Hm... hab da gerade angerufen. Wurde nach 30 ca. Minuten zurück gerufen mit dem Ergebnis das DSL bei mir ginge. Sie hat das so gesagt "als ob das doch vollkommen klar wäre". Ich solle einfach nur ein einen T-Punkt marschieren und bestellen... . Sehr suspekt. oO

Geschrieben am: 2006/8/4 17:44
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


mikelkaiser@gmx.de
Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)
Gast_mikelkaiser@gmx.de
Hallo
ich will Dir die Hoffnung nicht nehmen, aber die Antwort hatte ich im März auch von dem T-Punkt aus Potsdam bekommen.
Im Juni sagten sie nochmals, dass ich DSL sofort bekommen könnte.
Die Antwort versende ich noch immer per Modem.
Ich wohne allerdings in Niederschönhausen, vielleicht hast Du mehr Glück.
Micha

Geschrieben am: 2006/8/4 20:53
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


T.
Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)
Gast_T.
Ich wäre da für die Heynstr. optimistischer als für NSH. Teilweise gehts ja schon seit 2004 über Fasglaser und T-Com rödelt hier seit Herbst, um den Bürgerunmut zu beenden.

Geschrieben am: 2006/8/5 11:05
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)

Registriert seit:
2006/3/7 15:40
Beiträge: 11
Offline
Naja, schaun'wer mal. Also ich war gerade im T-Punkt und habe einen Tel. Anschluß + DSL beantragt.. zur genauen Prüfung muß aber der Techniker kommen. Ich habe noch erwähnt, dass ich gestern mit dem Business T-Punkt tel. habe und die meinten zu mir, es ginge und einer meiner Nachbarn hätte schon DSL. (wäre mir neu) Darauf meinte die Dame im T-Punkt, dass sie auch einen Nachbarn raus gesucht hätte um es zu überprüfen, aber der Nachbar hätte einfach genauso eine Recherche laufen, wie ich jetzt, mehr nicht. Gut das man sich bei denen so einig ist, mit ihren Aussagen.

Immerhin haben sie mir die Bereitstellung für den tel. Anschluß erlassen... denn wenn DSL nicht ginge, wäre ich die einmaligen 50 oder 60 € ja trotzdem los gewesen... das ist noch nett. (falls sie es dann im nachhinein nicht wieder verbocken )

Auch interessant war der Hinweis, wenn ich zwei oder drei Wochen kein schreiben kommt, geht DSL nicht. Bisher wird nämlich kein Brief raus geschickt, der sagt DSL nicht verfügbar... wenn es nicht geht, dann gehts halt nicht. Das ist Service

Geschrieben am: 2006/8/5 14:46
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)

Registriert seit:
2006/3/7 15:40
Beiträge: 11
Offline
Hi, ich schon wieder.

Gestern war der Techniker da, der das Telefon angeklemmt hat. Der meinte das hier in Pankow mittlerweile alles umgebaut wurde (???) und DSL mittlerweile geht. Es werden jetzt gerade auch so viele Anschlüsse frei geschalten, dass die PORTs knapp sind.

Geschrieben am: 2006/8/12 15:35
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


T.
Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)
Gast_T.
Zitat:

darKing schrieb:
dass die PORTs knapp sind.
Stimmt.

Geschrieben am: 2006/8/12 20:24
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Neu in Pankow
Wo anfangen? (Heynstr. 30)
Gast_Neu in Pankow
Hallo,

ich ziehe bald ein, habe momentan einen Alice DSL-Anschluss in der alten Wohnung. Wenn ich es hier richtig verstehe, ich kann Alice in der neuen auf keinen Fall gebrauchen. Ist das richtig? Was fuer Tipps habt ihr, wie komme ich mittlerweile ins Netz? WLAN? DSL? Mit welchen Providern? Habe echt keine Erfahrung... und waere dankbar fuer Ideen....

Danke!

Geschrieben am: 2006/8/25 12:22
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


T.
Re: Wo anfangen? (Heynstr. 30)
Gast_T.
Zitat:

Neu in Pankow schrieb:
Hallo,

ich ziehe bald ein, habe momentan einen Alice DSL-Anschluss in der alten Wohnung. Wenn ich es hier richtig verstehe, ich kann Alice in der neuen auf keinen Fall gebrauchen. Ist das richtig? Was fuer Tipps habt ihr, wie komme ich mittlerweile ins Netz? WLAN? DSL? Mit welchen Providern? Habe echt keine Erfahrung... und waere dankbar fuer Ideen....

Danke!
Was ich machen würde: Bei der T-Punktrufnummer aus dem "Versorgungslage drahtlos"-Forum nachfragen, ob DSL überhaupt in dem Haus anliegt. Entweder gibt es über die Hausnummer Auskunft oder Du lernst vorab schon mal Deine neuen Nachbarn kennen und gibst für einen Test ein, zwei Rufnummern durch.

Wenn Du bei Alice bleiben willst, dann solltest Du bei einer positiven Antwort dort Deinen Umzugsantrag als dringend kennzeichnen. Entweder sie können liefern oder Du wendest Dich nach einer Absage an T-Com. Ich würde aber in jedem Fall mit einer mehrwöchigen DSL-losen Zeit rechnen. Wenn T-Com liefern kann, könntest Du aber vllt. die Zeit auch durch eine direkte Bestellung dort abkürzen. Für die Zubuchung der Flat schau Dir Congster an, ist dann billja.

Trotzdem: Willkommen im schönen Pankow!

Geschrieben am: 2006/8/25 12:52
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Wo anfangen? (Heynstr. 30)
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 7:48
Aus: Wollankstr.
Beiträge: 78
Offline
Hallo "Neu in Pankow",

vielleicht hattest du noch nicht die Zeit, dich hier richtig einzulesen. Wenn selbst T-Com keinen Anschluss schalten kann, gibt es in Pankow seit Anfang des Jahres auch die Möglichkeit, über WiMAX (Funklösung, ähnlich WLAN) in Netz zu gehen. Diese Variante hat Vor- und Nachteile. Weitere Informationen hierzu findest du unter:
www.maxxonair.de
www.wimaxberlin.de.

Gruß, Steppi

Geschrieben am: 2006/8/26 18:36
_________________
Open in new window
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)

Registriert seit:
2006/3/7 15:40
Beiträge: 11
Offline
Gehören die zwei Telefonnummern. (030 / 83534440 & 033 / 112354450) Eigentlich zum Gleichen Potsdam T-Punkt, oder sind das verschiedene? Nachdem ich nun einen Tel. Anschluss habe und seit 9 Wochen der Techniker "zur manuellen Prüfung" immernoch nicht da war. Habe ich bei der 030er Nummer angerufen. Dort hies es ganz überrascht "na DSL ist bei ihnen doch schon frei geschalten!" ich habe dann kurz erklärt das bisher noch keiner da war und der andere T-Punkt sagt "muss noch manuell geprüft werden". Darauf hin hies es sie würden mich zurück rufen. Aber jedesmal wenn ich jetzt die 030 Nummer wähle kommt nach 2x klingeln gleich der AB. Ist das eigentlich eine offiziell Tel. Nr.? Der AB klingt nicht gerade offiziell.

Geschrieben am: 2006/10/25 16:25
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 548
Offline
Zitat:

darKing schrieb:
Gehören die zwei Telefonnummern. (030 / 83534440 & 033 / 112354450) Eigentlich zum Gleichen Potsdam T-Punkt, oder sind das verschiedene? Nachdem ich nun einen Tel. Anschluss habe und seit 9 Wochen der Techniker "zur manuellen Prüfung" immernoch nicht da war. Habe ich bei der 030er Nummer angerufen. Dort hies es ganz überrascht "na DSL ist bei ihnen doch schon frei geschalten!" ich habe dann kurz erklärt das bisher noch keiner da war und der andere T-Punkt sagt "muss noch manuell geprüft werden". Darauf hin hies es sie würden mich zurück rufen. Aber jedesmal wenn ich jetzt die 030 Nummer wähle kommt nach 2x klingeln gleich der AB. Ist das eigentlich eine offiziell Tel. Nr.? Der AB klingt nicht gerade offiziell.
Klick: http://www.dslnachpankow.de/modules/n ... ?topic_id=314&forum=7

Geschrieben am: 2006/10/25 17:16
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow (Heynstr.)

Registriert seit:
2006/3/7 15:40
Beiträge: 11
Offline
*hust*

Upsala Danke

Geschrieben am: 2006/10/25 18:08
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Erlaubt, neue Umfragen zu erstellen.
Erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Sozial vernetzt
Netzempfehlungen
mailbox.org
posteo.
Suchmaschine Ixquick
0 Seconds | 3 Queries