DSLnachPankow - DSL Karow (Einfamilienhaus) [Diskussionsforum - Karow | Buch]
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
8 Besucher sind online (8 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 8

mehr...

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Gast
DSL Karow (Einfamilienhaus)
Gast_Gast
hi, es ist weder-und dies seit jahren- nicht möglich über telekom, versatle, 1x1 und kabel deutschland auch nur in die nähe eines dsl anschlusses zu kommen. die typisch letzte meile z.b. auch bei versatel , nach tollem und erfolgreichen onlinecheck sowie schon der zustellung der ganzen daten, hardware wurde dann ein rückzieher gemacht, da die telekom irgendeine technik nutzt ( habe das abschreiben jetzt nicht grad da und somit die exakten bezeichnungen) , die versatel nun doch nicht nutzen kann....usw. usw.......ich meine wir leben im 21. jahrhundert, die menschen sind zum mond geflogen.........und es gibt keine möglichkeit- auch technisch???- die glasfasersache so zu nutzen um die leute ordentlich zu versorgen.........ein drama, was kann man noch tun??? nix oder? naja in 2009 haben wir dann auch DSL hier im norden, ist doch was, oder?

in diesem sinne, bis dahin

tom

Geschrieben am: 2005/5/18 0:05
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Gast
Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)
Gast_Gast
Es kann natürlich noch schlimmer kommen. In einigen Ecken wurde den Leuten vorgelogen, aufgrund Glasfaser kein DSL zur Verfügung stellen zu können. Die Wahrheit aber ist, es wurden entweder Multiplexer verbaut, wie in fast allen Neubauten im Norden oder, was noch schlimmer ist, die Anschlüsse wurden auf VSt im ganzen Bezirk verteilt und aufgrund der Leitungslängen ist kein DSL möglich.
Auf einen Multiplexer können bis zu 30 TALs laufen, wenn aber DSL haben willst brauchst aber deine eigene Doppelader Kupfer. Nach dem Infrastrukturplan der Telekom wurde weder in Karow noch in FRZ Buchholz Glasfaser verbaut. Das ist Tatsache!!!

Geschrieben am: 2005/5/18 9:48
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Gast
Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)
Gast_Gast
oh weh, was das bedeuten mag kann man/ich mir ausmalen. unfassbar. was ist mit SKY DSL??? ist das eine , sichere, alternative???
thanx
tom

Geschrieben am: 2005/5/18 13:18
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 548
Offline
Zitat:

Gast schrieb:
oh weh, was das bedeuten mag kann man/ich mir ausmalen. unfassbar. was ist mit SKY DSL??? ist das eine , sichere, alternative???
thanx
tom
Ich zerstöre nicht gern Hoffnungen, aber die Erfahrungen mit DSL über Satellit sind fast immer wenig erfreulich. Es ist aufwändig und kostspielig, es wird eine freie Telefonleitung als Rückkanal benötigt, der Vermieter hat eventuell Vorbehalte gegen die Installation einer Schüssel und technische Komplikationen werden auch nicht selten berichtet.

Geschrieben am: 2005/5/18 15:11
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Gast
Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)
Gast_Gast
ja vielen dank. dachte ich mir fast anyway, wie kann man auch in karow wohnen und dann noch im einfamilienhaus..... spässle....selbst kabel deutschland hat schriftlich abgesagt, was mich auch frustrierte und wunderte da die doch nicht?? telekom abhängig sind. oder??? bitte jetzt nicht aber " die letzte meile"....da die center und/oder die "kundenbetreuer" meist eh keine vernünftige antwort erteilen, schwimmt man wie immer- oder oft- im nirvana........so what.......
tom

Geschrieben am: 2005/5/18 15:21
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)

Registriert seit:
2005/4/19 0:14
Beiträge: 98
Offline
Die Kabelnetze sind noch schlimmer dran als die Telefonnetze. Die sind nämlich im Grunde alle nicht rückkanalfähig, also internetuntauglich. Die fangen regional hin und wieder an 3-4 Häuser an rückkanalfähige Kabelanlagen anzustöpseln, aber da hat sich seit bestimmt 3-4 Jahren so gut wie gar nichts fortbewegt. Damals war Kabel mit 1Mbit sogar schneller als DSL 768.

Dass die Kabel-Testgebiete mit Rückkanal natürlich nicht am Stadtrand bei den Einfamilienhäusern liegen, dürfte klar sein. Vermutlich fängt man genau dort an auszubauen, wo DSL 6000 massig verfügbar ist und die Luft vor Hotspots kocht.

Über SKYdsl kann ich nur sagen, Telekom-Alibi für Leute mit zu viel Geld. Viel schlechter als DSL via Kabel und dabei langsam, teuer, aufwendig und anfällig. Nur auf dem Land und in absoluten Notgebieten zu empfehlen.

Was hingegen etwas mehr Sinn macht ist DSL via Satellit mit Satelliten-Rückkanal. Ist zwar mit rund 150 Euro im Monat doppelt so teuer wie SKYdsl, aber man kann sich eine Sende/Empfangsanlage mit mehreren Häusern teilen und über ein WLAN den Internetzugang und seine Kosten aufteilen. Ist zwar immer noch langsamer als die meisten DSL-Anschlüsse, kommt aber immerhin ohne Telefonkosten und langsamen 64kbit Telefon-Rückkanal aus.

Gruß Patrick

Geschrieben am: 2005/5/24 16:34
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)
Moderator
Registriert seit:
2005/10/16 20:21
Aus: Alt-Karow (da, wo't jetz jeht ;D)
Beiträge: 274
Offline
Ich habe mittlerweile auch schon alles möglich durch, was man hätte probieren können. Also angefangen von ganz "normalem" DSL über Kabel bishin zu pDSL. Alles nicht zu gebrauchen... (also in dem Sinne, dass es hier nicht möglich ist... war schon spät )
Wir sind hier echt sowas von zurückgeblieben, und es kann keiner was dafür.

Geschrieben am: 2005/10/17 19:02

Bearbeitet von DFK am 18.10.2005 19:15:07
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


achilles
Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)
Gast_achilles
huhu...hat irgendjemand in der achillesstr. nahe der 80er nummern schon dsl?
oder ne ahnung wann's geht?

thanx

Geschrieben am: 2007/1/31 15:56
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


gast
Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)
Gast_gast
Also ich sag mal so in Buch haben wir schon seit Jahren DSL und es rennt wie Sau. Nun hab eich mich aber entschiede nach Karow zu ziehen und was muss ich da lesen...?? Oh Gott, aber die haben doch schon überall die Leitungen unter die Gehwege gepackt oder irre ich mich da..???

Geschrieben am: 2007/3/15 21:44
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Busoni
Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)
Gast_Busoni
noch nicht überall.

Teilweise ist DSL verfügbar, teilweise über den Kabelanbieter.

Unter'm Strich scheinen die Chancen gut, daß im Sommer ganz Karow DSL-versorgt ist.

Gruß

Geschrieben am: 2007/3/16 10:34
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)

Registriert seit:
2005/8/6 17:33
Beiträge: 27
Offline
Zitat:
Nach dem Infrastrukturplan der Telekom wurde weder in Karow noch in FRZ Buchholz Glasfaser verbaut. Das ist Tatsache!!!


Da liegen falsche Informationen vor. Gerade jetzt kann man bei den vielen Baustellen prima sehen, dass Glasfaser in der Erde liegt.

Gruß,
merc

Geschrieben am: 2007/3/28 23:17
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)
Moderator
Registriert seit:
2005/10/16 20:21
Aus: Alt-Karow (da, wo't jetz jeht ;D)
Beiträge: 274
Offline
Zitat:

mercurix schrieb:
Zitat:
Nach dem Infrastrukturplan der Telekom wurde weder in Karow noch in FRZ Buchholz Glasfaser verbaut. Das ist Tatsache!!!


Da liegen falsche Informationen vor. Gerade jetzt kann man bei den vielen Baustellen prima sehen, dass Glasfaser in der Erde liegt.

Gruß,
merc


Aber sowas von!
Ich könnte jetzt spontan loslaufen, n Photo schießen, und dir raufladen! Und da siehst du diese hübschen ~-Kabel liegen!

Geschrieben am: 2007/3/29 16:00
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


shadow1234cool@web.de
Re: DSL Karow (Einfamilienhaus)
Gast_shadow1234cool@web.de
m0s3n w4s g3ht
Hab gestern von t-com Mitarbeiter bescheid bekommen das ich dsl bekommen würde und ich habe jetzt dsl 6000 bestellt und das dauert ungefähr 2 Wochen[dsl 600 ist momentan das höchste was wie bekommen]
Zur info ich Wohne in der Gegnd Rybniker-Beuhtener Straße.

Geschrieben am: 2007/3/31 14:35
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Erlaubt, neue Umfragen zu erstellen.
Erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Sozial vernetzt
Netzempfehlungen
mailbox.org
posteo.
Suchmaschine Ixquick
0 Seconds | 3 Queries