DSLnachPankow - DSL in der Grunowstr. [Diskussionsforum - Alt-Pankow]
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
9 Besucher sind online (8 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 9

mehr...

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





DSL in der Grunowstr.

Registriert seit:
2005/4/19 0:14
Beiträge: 98
Offline
Hallo!

Gestern (Sa) per Email eingetrudelt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an T-DSL! Wir haben Ihren Auftrag unter der Auftragsnummer XXXXXX-XXXXXXXX entgegen genommen.

Die abschließende technische Prüfung, ob die von Ihnen gewählte T-DSL Variante für Ihren Anschluss 030 / XXXXXXXX verfügbar ist, ist leider negativ verlaufen. Das bedeutet, dass wir Ihren Wunsch nach T-DSL derzeit nicht realisieren können. Wir bedauern dies.

Ihren Auftrag XXXXXX-XXXXXXXX mussten wir deshalb für

Warenkorb der Bestellung:
----------------------------------------------------------------

Bezeichnung: T-DSL 6000 Neuanschluss (Kein DSL vorh)
Bestellmenge: 1
Artikelnummer: 566000
leider stornieren.

Als Ausweichlösung empfehlen wir Ihnen unser T-DSL via Satellit, basic oder pro. Damit können Sie bundesweit Highspeed-Internet erleben und zusätzlich über ASTRA 300 digitale TV- und Radioprogramme empfangen. Je nach T-DSL Satelliten Tarif erhalten Sie dazu spezifisches Freivolumen. Weitere Informationen finden Sie unter www.t-com.de.

Sollten Sie Fragen zu Ihrem Anschluss haben, steht Ihnen unsere Hotline selbstverständlich kostenfrei unter 0800 33 01000 zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüssen
Ihre T-Com


Eigentlich hatte ich die Hoffnung, dass sich nun doch endlich etwas tut bei der T-Com. Scheint aber nur Stichprobenhaft zu funktionieren. Da WiMax ja auch nicht mehr als schleppend vorangeht, lobe ich mir da dann doch mein UMTS mit Schönheitsfehlern. Vielleicht bleibe ich dann doch dabei wenn 1,8 Mbit einigemaßen gut laufen. Besser -eine- Lösung als -keine- Lösung...

Gruß Patrick

Geschrieben am: 2005/12/18 12:52

Bearbeitet von Flora am 14.08.2006 12:07:01
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


mitja@ngi.de
Re: Kein DSL in der Grunowstr.
Gast_mitja@ngi.de
hallo,

ich bin extra vor zwei monaten aus der grunowstr.4 in die elsa-brändström-str. gezogen. hab hier nun verstel 6mbit und kann das jeden empfehlen der in der grunowstr wohnt und auf dsl angewiesen ist. dort wird laut aussage von nem freund von mir die nächsten drei jahre NICHTS passieren.
in der grunowstr.5 gibt es wohl dsl über kabel.

mitja

Geschrieben am: 2005/12/27 11:47
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Grunow
Re: Kein DSL in der Grunowstr.
Gast_Grunow
Wenn das stimmen sollte, kündige ich mein ISDN bei der Telekom aber komplett. Nur so lohnt sich die Talk&Web Box von Vodafone dann richtig.

Geschrieben am: 2005/12/30 20:40
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


F.
Re: Kein DSL in der Grunowstr.
Gast_F.
Wieso bestellst Du kein Wimax? http://www.fischer-systeme.de/

Geschrieben am: 2005/12/31 0:09
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


tentakel@noetigenfalls.org
Re: Kein DSL in der Grunowstr.
Gast_tentakel@noetigenfalls.org
heute (5.1.2006) soll WIMAX in der grunowstr. 2 geschaltet werden.
bei erfolg poste ich ein dickes FUNKTIONIERT

jörg

Geschrieben am: 2006/1/5 14:07
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Kein DSL in der Grunowstr.

Registriert seit:
2005/4/19 0:14
Beiträge: 98
Offline
Als Lösung in der Grunowstraße kann ich HSDPA sehr empfehlen (max. 1,8 Mbit/s derzeit, und es geht). Laut neuesten News seitens der T-Com wird man hier wohl auch das VDSL-Netz auf unabsehbare Zeit aufhalten. Zitat vom Tagesspiegel Online:

"In den Ausläufern der Stadt, wo die Wege bis zur technischen Infrastruktur zu weit sind und in den Gebieten im Ostteil Berlins mit Glasfaserversorgung, wird es VDSL hingegen nicht geben, so Tischler."

Gute Aussichten also wie immer bei der T-Com. Wenn alle anderen VDSL bekommen, werden die dann zwei Jahre alten aber unbenutzten DSLAM's (mit bis dahin lange veralteter Technik) hier ihre Dienste mit max. 6 Mbit/s erstmals aufnehmen. Wenn überhaupt. In der Grunwostraße ja "'schon' gegen Ende 2006". Kann ich auch gleich auf die nächste HSDPA-Stufe warten. Danke Vodafone!!! Gut, dass ich in Euch investiert habe. Bei Telekom wäre ich immer noch mit ISDN unterwegs.

Gruß Patrick

P.S.: Also doch keine VDSL-Entschädigung der geduldsamen Glasfasergebiete. Irgendwie schafft es die T-Com doch offenbar immer, den technischen Rückschritt Pankow's weiterzuvererben.

Geschrieben am: 2006/5/16 21:52
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


VDSLer
Re: Kein DSL in der Grunowstr.
Gast_VDSLer
Den Artikel auf der Startseite hast Du nicht gelesen, oder? Danach kommt VDSL auch in Pankow, selbst in den Pankower Glasfasergebiete. Dort mit leichter Verspätung. Tagesspiegel war vielleicht doch nicht so die differenzierte Quelle...

Geschrieben am: 2006/5/16 22:42
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Kein DSL in der Grunowstr.

Registriert seit:
2005/4/19 0:14
Beiträge: 98
Offline
> Den Artikel auf der Startseite hast Du nicht gelesen, oder?

Das ist eine Unterstellung, die obendrein noch falsch ist.

> Danach kommt VDSL auch in Pankow, selbst in den Pankower
> Glasfasergebiete. Dort mit leichter Verspätung. Tagesspiegel
> war vielleicht doch nicht so die differenzierte Quelle...

Ich finde in besagtem Artikel nach wie vor keinerlei Beleg für Deine Behauptung. Merke: DSL über Glasfaser ungleich VDSL!

Wir werden sehen...

MfG

Geschrieben am: 2006/5/16 22:51
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Kein DSL in der Grunowstr.

Registriert seit:
2005/6/29 7:24
Aus: 13187 Berlin / Breite Str. 39
Beiträge: 10
Offline
Moin Jungs,

in Pankow-Zentrum wurden neue Kupferleitungen von den Häusern zu den neuen Verteilern auf den Gehwegen gezogen. In diesen neuen Verteilern wurden, laut einem Teilprojektleiter, ausschließlich Multiplexer für bis zu 50Mbit/s verbaut. Dies entspricht dem vielgenannten VDSL.

Ab Juno/Juli soll der Endkundenausbau, sprich die Anschaltung zu den Wohnungen, beginnen.

Sobald ein alter Hytas-Verteiler von allen Anschlüssen befreit worden ist, soll dieser außer Betrieb genommen werden. Mittelfristig soll somit das alte OPAL ersetzt werden.

Was hier so toll klingt, bedeutet jedoch auch, dass man nach der Umschaltung noch schwieriger zu einem anderen Anbieter wechseln kann. Der neue Anschluß ist komplett digital, also kein Telefonanschluss mit zusätzlichem Datenstrom. Es gibt nur noch den Datenstrom, der mit einer Anschaltbox in 3 Dienste aufgeteilt wird: Telefon, digitales Fernsehen und Internet, alles über IP.

Dies ist die Vorstufe zu einem neuen Quasimonopol.

Darum ist die EU-Kommisarin auch so energisch gegen den versprochenen Technologieschutz durch die Bundesregierung.

Grüße
Wolfgang

Geschrieben am: 2006/5/17 7:48
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Kein DSL in der Grunowstr.

Registriert seit:
2005/4/19 0:14
Beiträge: 98
Offline
Hallo Wolfgang,

danke für diese sehr interessanten Infos. Gut, zu einem anderen Anbieter kann man auch heute schon keinesfalls wechseln, ich zumindest. Aber wie verhält sich das denn mit der Sprachqualität beim Telefonieren, wenn's nur noch über IP geht. Ich kenne einige Leute die das heute von T-Com mit 6 Mbit nutzen und es ist bei keinem so stabil und störungsfrei wie (m)ein ISDN Anschluss. Die Qualität an sich ist in Ordnung, aber es gibt immer mal wieder leichte Echos, metallischen Klang, kurze Aussetzer und selten auch Abbrüche oder Ähnliches. An der Bandbreite wird es kaum liegen, also ist meine Frage denke ich mal berechtigt. Man wird ja dann zu VOIP gezwungen. Merkt man was davon? (Glaskugel)

Grüße Patrick

Geschrieben am: 2006/5/18 14:56
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Kein DSL in der Grunowstr.

Registriert seit:
2005/6/29 7:24
Aus: 13187 Berlin / Breite Str. 39
Beiträge: 10
Offline
Moin Patrick,

an der Bandbreite liegt es natürlich nicht. Der bisherige Anschluss kommt mit einem Standard-MoDem und, viel wichtiger, einem Standard Router daher. Für VoIP braucht man aber eine Bevorzugung des Sprachprotokolls, Quality of Service genannt.

Die neue Anschlussbox hat eine solche Priorisierung schon eingebaut. Damit werden Pakete vom und zum VoIP-Server bevorzugt durchgeroutet. Somit kann auch der Powersauger recht anständig telefonieren.

Grüße
Wolfgang

Geschrieben am: 2006/5/19 11:45
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


muri
DSL in der Grunowstraße!!
Gast_muri
Nach zwei Jahren des langen Wartens und nach dem vergeblichen Versuch mit Wimax zu surfen (ging nicht wegen zu geringer Signalstärke) ist es nun endlich soweit.

Jetzt kann ich mit 6 Mbit durchs Netz surfen. Seit heute Nacht geht endlich DSL in der Grunowstraße 3.


Schon seit längerem hängt im Treppenhaus ein Zettel dass DSL bald möglich sei, und man solle sich bei Interese dort melden (irgendein T-Punkt). Dort angerufen wurde mir gesagt, ich müsste noch ein paar Wochen warten, man werde mich dann anrufen wenn DSL geht. Es kam kein anruf.

Dann habe ich mir letztens das DSL-Angebot von LIDL geholt (T-Com Anschluß, Carpo-Flatrate), alles bestellt, und nach einer Woche kam die Auftragsbestätigung von T-Com.


Und nun kann ich endlich mit Highspeed durchs Netz surfen.




so long....

Geschrieben am: 2006/8/7 13:24
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


wissen will
Re: DSL in der Grunowstraße!!
Gast_wissen will
Muri, schreib hier mal die Nummer von dem T-Punkt rein, bitte.

Geschrieben am: 2006/8/7 16:22
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


muri
Re: DSL in der Grunowstraße!!
Gast_muri
Die Nummer die auf dem Aushang steht ist....

835354440 .

Geschrieben am: 2006/8/7 17:14
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


muri
Re: DSL in der Grunowstraße!!
Gast_muri
so, nachdem ich jetzt mehrere monate t-com genutzt habe, wollte ich den anbieter wechseln, da die t-com preise einfach nur unverschämt sind. also wollte ich zu alice wechseln.

doch schnell wurde klar, dass diese nicht machbar ist, nach mehreren nachfragen beim guten alice kundenservice wurde mir gesagt, es sein kein dsl-port für mich frei, bedeutet t-com weigert sich alice einen port zu schalten, da sie mich als gut zahlenden kunden nicht verleiren wollen. dabei ist t-com ja eigentlich verpflichtet, entbündelte dsl-anschlüsse anzubieten, wie sie auch alice nutzt.

naja, ich werde bald nochmal bestellen und auf besserung hoffen.

Geschrieben am: 2007/1/12 20:58
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Mr. Knowitall
Re: DSL in der Grunowstraße!!
Gast_Mr. Knowitall
Zitat:
muri schrieb: naja, ich werde bald nochmal bestellen und auf besserung hoffen.
Nein, ganz so einfach ist das nicht, wenn Outdoor DSLAMs (= DSL im Glasfasergebiet) ins Spiel kommen. Anders als bei den KVz gehören die der Telekom, sie muss dort keinen Wettbewerber reinlassen. Du kannst also nur einen Reseller probieren. Damit fallen Alice (Hansenet), Arcor und Versatel flach. Die könnten ja selber was aufbauen, lassen aber ihre Finger davon.

Geschrieben am: 2007/1/13 0:07
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


stefan879@gmx.de
Re: DSL in der Grunowstraße!!
Gast_stefan879@gmx.de
Hallo Grunowstrassler!
Ich wohne in der Grunow 7 und habe DSL vor wenigen Tagen bestellt. Router, Zugang ect. alles kam... und heute ein Brief ... technisch nicht möglich...

wie geht denn das, wenn vor meinem Haus direkt die Verteiler stehen und andere Teile der Grunowstr. versorgt sind?

LG

Geschrieben am: 2007/6/19 21:41
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


1C0N0
Re: DSL in der Grunowstraße!!
Gast_1C0N0
würde mich nun auch mal brennend interessieren, wohne in der Grunow 2 , hatte bei Alice eine 3 monatige Schlammschlacht hinter mir weil die Säcke mir einfach nicht sagen wollten das DSL nach meinem Umzug in die Grunow nicht mehr möglich sei.
Nun läuft seit einem Monat ein Versuch mit 1und1. Die haben sich bisher aber auch eher bedeckt gehalten was zusage und oder absage angeht.
Auf Maxxonair würde ich eigentlich lieber verzichten, Gründe dafür sind die Einrichtungskosten, bin halt ein wirklich armer Azubi..und brauche Interent dringend da Mediengestalter ;)

also Leute Neuigkeiten ?

Geschrieben am: 2008/1/15 10:55
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL in der Grunowstraße!!
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 492
Offline
Nimm T-Com, Telnr hier.

Geschrieben am: 2008/1/15 13:42
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL in der Grunowstr.

Registriert seit:
2008/1/15 10:19
Beiträge: 5
Offline
heisst das also das DSL faktisch in meiner Straße sowie exakt in meinem Haus möglich ist ?
Da der von dir zitierte Beitrag etwas älter ist würde mich zudem interessieren ob sich am Inhalt etwas geändert hat.
Ungern würde ich zur T-Com gehen, erstens der Preis und zweitens hab ich da ne gewisse antipathi..(wieso kostet bei denen alles mehr also sonstwo)

Geschrieben am: 2008/1/15 14:12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL in der Grunowstr.
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 492
Offline
Ruf da an und Du erfährst, ob DSL bei Dir möglich ist. Die Leitungen, die bei Dir liegen sind von T-Com, die grauen Kästen (soweit sie nicht mit Graffiti inzwischen zugekliert sind), ohne die hier im Glasfaserreich bei DSL nichts geht, sind ebenfalls von T-Com gesetzt worden. Vom DSL-Wettbewerb wurde im Pankower Zentrum nicht ein Zentimeter Draht gezogen.

Unbestreitbar gibt es immer wieder Anlass für Abneigung gegen Magenta. Aber nach allem was man im Netz in den einschlägigen Foren so über die anderen Anbieter liest, nimmt sich das nichts. Im gegenteil, zum Beispiel blubbert Dir T-Com nichts von 16 Mbit vor und liefert nur einen Bruchteil (über die grauen Kästen liegt das theoretische Maximum ohnehin bei 6 Mbit).

Der Anschluss via T-Com ist ein No Brainer. Geiz ist nicht geil. Der Preis ist nicht das einzige Kriterium der Auswahl, sonst darf man sich am Ende auch nicht darüber beschweren, das nichts läuft. Wenn es etwas günstiger sein darf, ist vllt. Congstar.de als hauseigene No Frills-Marke eine Überlegung wert.

Geschrieben am: 2008/1/15 14:34
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL in der Grunowstr.

Registriert seit:
2008/1/15 10:19
Beiträge: 5
Offline
danke für die schnelle antwort..

mein problem ist schlicht und einfach das ich ein mehr als armer Azubi bin wer sich in der Medienbranche auskennt weiss wie dort gezahlt wird. Das heisst das ich mir die mtl. rate gerade so leisten kann, aber die einmalige Gebühr von soundso viel Euro niemals.

Geschrieben am: 2008/1/15 14:52
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL in der Grunowstr.

Registriert seit:
2008/1/15 10:19
Beiträge: 5
Offline
hab mich auch schon bei den Freifunkern angemeldet, nur befürchtet ich das mich das startup dort noch mehr kostet als die einmalig Gebühr von soundsoviel Euro.

Geschrieben am: 2008/1/15 15:03
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL in der Grunowstr.
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 492
Offline
Möglicherweise ist dann auch unsere Rubrik Nachbarschaftsnetze was für Dich und ein Zugang lässt sich gemeinsam kostengünstig nutzen? Es kommt auf den Versuch an!

Geschrieben am: 2008/1/15 19:28
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL in der Grunowstr.

Registriert seit:
2008/1/15 10:19
Beiträge: 5
Offline
abermals besten dank

Geschrieben am: 2008/1/21 10:30
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Jöerg/floethilf.mackebrech@gmx.de
Re: DSL in der Grunowstr.
Gast_Jöerg/floethilf.mackebrech@gmx.de
DSL ist in der Grunowstr. schon seit 3 Jahren verfügbar ...
Gruss Jörg

Geschrieben am: 2008/9/13 21:49
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Erlaubt, neue Umfragen zu erstellen.
Erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Sozial vernetzt
Berlin vernetzt
Freifunk Berlin NordOst
Netzempfehlungen
0 Seconds | 3 Queries