DSLnachPankow - Es geht los in Karow! [Diskussionsforum - Karow | Buch]
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
10 Besucher sind online (8 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 10

mehr...

Leser in diesem Thema:   2 Anonyme(r)


 Nach unten   Vorheriges Thema   Nächstes Thema  Thema geschlossen

« 1 ... 17 18 19 (20) 21 »


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2007/2/22 17:07
Aus: Berlin Karow
Beiträge: 57
Offline
war ja eh klar das das irgendwann so kommen wird mit Arcor ;)

wobei bei Arcor die Dämpfungswerte nicht so streng sind wie bei T-Com und man mehr Chance auf eine bessere Leitung hat!

Geschrieben am: 2007/2/22 17:25
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!
Moderator
Registriert seit:
2005/10/16 20:21
Aus: Alt-Karow (da, wo't jetz jeht ;D)
Beiträge: 274
Offline
Zitat:

teiring schrieb:
war ja eh klar das das irgendwann so kommen wird mit Arcor ;)

wobei bei Arcor die Dämpfungswerte nicht so streng sind wie bei T-Com und man mehr Chance auf eine bessere Leitung hat!


Das hat damit zu tun, dass die Anschlusssichert (sieht mit 3 s ziemlich dämlich aus) bei der T-Com dadurch größer ist.
Die Ausfälle im T-Com-Netz sind daurch deutlich geringer, weil man sagen kann, dass bei bestimmten Dämpfungswerten auch nur bestimmte Geschwindigkeiten laufen.

Ich hab noch kein Photo davon gemacht, da is auch glaube ich nichts mehr zu sehen. Stelle dir einfach ne Bunker vor, mehr ist da nicht...
Ich gucke aber, ob ich morgen was sehe...

Zu Megatweety:

Mag alles sein, trotzdem bist du mit der T-Com in diesen recht neuen Netzen auf der sichereren Seite. Außerdem hat mir Arcor in den letzten Monaten zuviel erzählt, und nix davon wahr gemacht. Der Magenta-Riese liefert jetzt, also seh ich keinen Grund mehr auf die Konkurrenz zu schwören...
Is ja nun auch wurscht! DSL ist lieferbar und mehr und mehr Leute scheinen es zu kriegen, also ist alles in ordnung, egal welcher ISP!

Geschrieben am: 2007/2/22 18:12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


haburk
Re: Es geht los in Karow!
Gast_haburk
T-Com liefert jetzt ...

... das dachte ich auch.

Haburk

Geschrieben am: 2007/2/22 18:36
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


acht@ruten.berg
Re: Es geht los in Karow!
Gast_acht@ruten.berg
"dsl ist lieferbar" ist auch eine sehr großzügige und nicht richtige aussage...
ich denke, geschaltete dsl-zugänge sind immernoch nicht die regel in karow

greetings

Geschrieben am: 2007/2/23 8:34
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2005/10/26 22:17
Aus: Alt-Karow mit DSL2000
Beiträge: 36
Offline
@DFK

Sollte auch nur als Info sein, ich selbst hab die Nase voll von den leeren Versprechungen von Arcor und hab den Vertrag bei T-Com gemacht.... Zumindest fürs erste Jahr - sozusagen als Würdigung der Ausbauarbeiten.

Geschrieben am: 2007/2/23 8:58
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


acht@ruten.berg
Re: Es geht los in Karow!
Gast_acht@ruten.berg
Wenn RKS der Telekom bei mir nicht zuvorkommen sollte, sehe ich das ähnlich wie tweety ;)
Wer zuerst kommt, malt zuerst.

Von diesen unseriösen Arcor-, Versatel-Haufen hab ich auch die Nase gestrichen voll. Wenn sie meinen, mich an derselben herumführen zu können, läuft die Aussicht auf MEIN Geld gegen null ;D

greetings

Geschrieben am: 2007/2/23 9:29
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2007/2/22 17:07
Aus: Berlin Karow
Beiträge: 57
Offline
ich hab da mal was gefunden:

Neue Technik verspricht bessere T-DSL-Versorgung

aus dem Bereich Breitband


Die Deutsche Telekom kämpft gegen die weißen Flecken auf der Landkarte. Mehr Gebiete sollen künftig mit T-DSL in Deutschland versorgt werden. Mit zwei unterschiedlichen Techniken, "Outdoor-DSLAM" und "Interference Cancellation", soll die Zahl der angeschlossenen Haushalte deutlich steigen. Für alle übrigen Gebiete gibt es nach der CeBIT noch einen weiteren neuen Breitband-Zugang, der Down- und Upstream über Satellit abwickelt.

Outdoor-DSLAM

Gregor Theissen, Leiter Geschäftssteuerung der T-Com, kündigte zwei unterschiedliche Verfahren an. Für Teile der neuen Bundesländer und Ost-Berlin sollen Verteilerschränke und Ports auf die Straße verlagert und somit die Entfernung zwischen Vermittlungsstelle und Kunden deutlich verringert werden. Von einer solchen "Mini-Vermittlungsstelle" aus können Teilnehmer in einem Umkreis von rund fünf Kilometern mit Breitband-Internet versorgt werden.

Dieser so genannten Outdoor-DSLAM (Digital Subscriber Line Access Multiplexer) soll künftig in Gegenden zum Einsatz kommen, wo Glasfasernetze bislang die Einrichtung von T-DSL Anschlüssen erschwerten. Ein in der Vergangenheit oft angedachter, kostspieliger Überbau der Glasfaserleitungen mit Kupfer entfällt somit. Bei der letzten Meile zum Anschlussinhaber wird aber wie gewohnt auf Kupferleitungen gesetzt.


Quelle: Onlinekosten


das dürfte dann wohl anscheinend erklären, was hier bei uns so gemacht werden dürfte ;)

Gruß

Geschrieben am: 2007/2/25 18:40
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 490
Offline
Für den Aufbau "herkömmlichen" DSLs nutzt T-Com in Pankow sowohl seit 2003 (!) Outdoor-DSLAMs, als auch neu verlegte Kupferkabel parallel zu Glasfaserstrecken. Was dort bei OK über IFC geschrieben wird, rührt zwei Technologien für Kupferkabel zusammen. IFC bringt nach Angaben des bayrischen Herstellers (Vierling) maximal 20 Prozent Reichweitenzuwachs und liegt damit bei vielleicht fünf oder sechs Kilometern. Für 14 bis 15 Kilometer gibt es das australische expandsl, und Gerüchte hoffen, dass T-Com dessen Einsatz (bzw. den Einsatz einer vergleichbaren Technologie) zur CeBit dieses Jahr verkündet. Dies ist dann für ländliche Räume interessant.

Geschrieben am: 2007/2/25 20:29
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


acht@ruten.berg
Re: Es geht los in Karow!
Gast_acht@ruten.berg
Was hat es denn eigentlich damit auf sich, wenn um die Kästen, welche ich aufgrund der Aufkleber bislang immer BEWAG/Vattenfall zugeordnet habe, gebuddelt wird? Kabel liegen da auch herum, aber sehr schlanke und ohne Telefon- oder Glasfaserkennzeichnung...
So beobachtet im ... na klar ... Achtrutenberg ;)

greetings

Geschrieben am: 2007/2/27 9:58
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Forkenzeile
Re: Es geht los in Karow!
Gast_Forkenzeile
Vielleicht basteln sie ja an einer nächsten Variante..Strom aus der Steckdose.
Ich glaub dann würde ich mich echt weglegen.

Fehlen nur noch die Wasserbetriebe - Internet aus dem Wasserhahn, Bäderbetriebe - Surfen im Planschbecken und Grüne Liga...Surfen am Baum.

So jetzt aber zurück zu den wichtigen Dingen.

Geschrieben am: 2007/2/27 10:08
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


acht@ruten.berg
Re: Es geht los in Karow!
Gast_acht@ruten.berg
Man lies mich wissen, dass gerade weiter gebuddelt und Kabel gezogen werden, direkt an den Häusern (immernoch Achtrutenberg ;)).
Ist evtl. jemand in der Nähe, der die Kumpels kurz ansprechen kann und will?
Mien Fru traut sich nich ;)

Geschrieben am: 2007/2/27 13:15
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2007/2/22 17:07
Aus: Berlin Karow
Beiträge: 57
Offline
die Strom bzw. Bewag sticker bedeuten das der Slam an den Strom angeschlossen ist...bzw. er in Betrieb ist...glauben DFK und Ich zumindest :D

Gruß

Geschrieben am: 2007/2/27 16:37
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Neugieriger
Re: Es geht los in Karow!
Gast_Neugieriger
Warum ruft Ihr nicht mal bei Vattenfall an und fragt nach?

Geschrieben am: 2007/2/27 16:52
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2007/2/22 17:07
Aus: Berlin Karow
Beiträge: 57
Offline
ruf du doch an :D

ich muss es ja nicht so unbedingt wissen, hauptsache es geht dsl :P

Geschrieben am: 2007/2/27 17:15
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!
Moderator
Registriert seit:
2005/10/16 20:21
Aus: Alt-Karow (da, wo't jetz jeht ;D)
Beiträge: 274
Offline
Zu Teiring:

Ich bin der Meinung, wenn da "STROM" draufsteht ist die Kiste angeschlossen, und somit VDSL-fähig, also mit der teuren neuen Hardware bestückt. Der Kasten, an dem ich dran bin, ist leer. Soweit ich das natürlich beim Linsen durch die engen Lüftungsschlitze gesehen habe...

Alles andere würd keinen Sinn machen. Ich hab heute mal ganz kurz die Chance gehabt in so nen Kasten, wo "STROM" draufsteht mal reinzugucken, zwar nur aus Distanz, aber sah nach mehr aus, als bei mir um Ecken...

Ich guck mir das nochmal an...

Ich verweise auch noch auf diesn Beitrag hier:

DSLnachPankow

Geschrieben am: 2007/2/27 18:17
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


wann endlich
Re: Es geht los in Karow!
Gast_wann endlich
Hallo Leute,
ich bin öfter auf dieser Seite um zu sehen,wann wir endlich in Karow (Str. 42) DSL bekommen. Also ich beantrage seit Jahresbeginn regelmäßig bei Arcor DSL, aber bekomme ebenso regelmäßig eine Absage aus technischen Gründen.
Hat jemand von euch aus meiner Gegend schon DSL und von welchen Anbieter? Das würde mich mal brennend interessieren!
Danke.
wann endlich

Geschrieben am: 2007/2/27 19:14
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2007/2/22 17:07
Aus: Berlin Karow
Beiträge: 57
Offline
also so wie ich das sehen kann in meiner Straße gibt es hier bei mir Ingwäonenweg bis Hausnummer 60 einen wie so eine Art Verteiler an den die Kabel ranverlegt wurden (Dicke Kupferkabel vom V-DSL Slam). Da von diesen sogenannten Verteiler aus hier her zu unserem Haus schon Kupfer liegt und ich denke das wird die Arbeit in den "älteren" Straßen wesentlich erleichtern da schon ab diesem sog. Verteilern Kupfer liegt.....als in den richtigen Neubaugebieten wo echt alle Straßen wieder aufgerissen werden müssen um da neu Kupfer zu verlegen weil da nur Glasfaser liegt...! Dh. Altbaugebiete werden denk ich mal schneller DSL zur Verfügung kriegen als die Neubaugebiete.... Betonung auf denke ich! Angaben ohne Gewähr :D

Gruß

Geschrieben am: 2007/2/27 20:35
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!
Moderator
Registriert seit:
2005/10/16 20:21
Aus: Alt-Karow (da, wo't jetz jeht ;D)
Beiträge: 274
Offline
Zitat:

wann endlich schrieb:
Hallo Leute,
ich bin öfter auf dieser Seite um zu sehen,wann wir endlich in Karow (Str. 42) DSL bekommen. Also ich beantrage seit Jahresbeginn regelmäßig bei Arcor DSL, aber bekomme ebenso regelmäßig eine Absage aus technischen Gründen.
Hat jemand von euch aus meiner Gegend schon DSL und von welchen Anbieter? Das würde mich mal brennend interessieren!
Danke.
wann endlich


Soweit ich weiß, müsste bei dir die Region schon recht lange erschlossen sein! Um ganz genau zu sein, die Kabelverzweiger in der Straße 42 waren damals mit die ersten, die umgerüstet wurden.
Was auch noch sein könnte, dass dein Provider, in dem Falle Arcor, einfach nicht in der Lage ist dort zu schalten, weil sie keinen Zugriff auf die Leitungen haben. Frag doch mal nach T-DSL-Resale bei Arcor.
Es ist nämlich so, obwohl es gesetzlich gerade frisch geändert wurde, dass manche Mitbewerber nicht auf die neuen Kupferleitungen hier in Karow zugreifen können.

Zu Teiring:

Das muss nicht unbedingt sein!
Vielleicht werden die einzelnen Wohnhäuser auch intern umgerüstet, sofern, wovon ich ausgehe, HYTAS vorhanden ist!
Dann muss "nur" im Keller des jeweiligen Hauses der Glasfaseranschluss mit einem Wandler versehen werden, ergo eigentlich das, was die dicken Kästen bei uns auf der Straße machen. Und dann sollte das auch gehen...
IST ALLERDINGS NUR THEORIE HIER!!

Geschrieben am: 2007/2/27 20:43
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2007/2/22 17:07
Aus: Berlin Karow
Beiträge: 57
Offline
ja aber telekom erzählt ja mit Hytas gibts maximal nur 6mbits...mit der Technik von Sony Ericsson...also wären die V-DSL Slams ja umsonst....und sie sagen auch das mit V-DSL sie doch immernoch für die letzte Strecke Kupfer brauchen ;)

Gruß

Geschrieben am: 2007/2/27 21:22
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Streckfußstraße
Re: Es geht los in Karow!
Gast_Streckfußstraße
Hi,
solch ein Kasten wie in diesem " Bild " steht Ecke Streckfußstraße/Neustädterstraße meiner Meinung nach.
Die Kabel hängen unten noch raus, der Kasten scheint noch nicht ganz angeschlossen zu sein.Eventuell aufgrund der bisherigen Witterungsumständen.
Vor geraumer Zeit wurde auch der Gehweg "bearbeitet",d.h. es wurden Kabel durchgezogen die ganze Straße.Auch bei der der Neustädterstraße.
Weshalb ist mir aber nicht bekannt.

Geschrieben am: 2007/2/27 21:28
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2005/10/28 9:59
Beiträge: 11
Offline
langsam verkommt dieses Forum
ich muss hier mal die ROSA RIESEN in schutz nehmen
die haben die ganzen investitionskosten und ihr regt euch auf, das ihr von arcor oder sonst einen keinen Anschluß
bekommt.

Von mir bekommt nur der den zuschlag der auch
Investiert hat, die sind sowieso die ersten!!!!



DENKT MAL DRÜBER NACH!!!!!!


Ohne T-COM kein DSL!!!

und die Arbeitsplätze ??????????

Geschrieben am: 2007/2/27 22:22
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Haburk
Re: Es geht los in Karow!
Gast_Haburk
Hallo "Gast_wann endlich",
war bis Freitag ebenfalls noch Vollkunde bei Arcor.
Nun (zumindest mit einem Anschluss) bei der T-Com oder auch nicht. Denn seit dem geht kein Telefon, geschweige denn der gewünschte DSL-Anschluss. Heute hat ein T-Com-Kundendienstmitarbeiter festgestellt, dass ich immer noch auf Glasfaser liege und der Anschaltkasten noch nicht mit Kupfer (zumindest was die Arcoranschlüsse betrifft) überbaut wurde. Nicht destotrotz soll mein Anschluss aber noch in dieser Woche in Betrieb gehen - komplett. So die Aussage. Nur im Moment fehlt mir der Glaube.

Soweit der Stand der Dinge in Straße 47.

Geschrieben am: 2007/2/27 22:29
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


?
Re: Es geht los in Karow!
Gast_?
Ohne jetzt für Arcor&Consorten reden zu wollen: T-Com hat die Strippen gelegt und erhält von den anderen, die ihr DSL darüber verkaufen, Geld. Denk mal drüber nach.

Geschrieben am: 2007/2/27 22:31
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


kungolav
Re: Es geht los in Karow!
Gast_kungolav
Hallo,
habe die Strippenzieher im Achtrutenberg gestern gefragt: Antwort DSL wird verlegt, und so man den Jungens glauben kann, in 6 Wo solls soweit sein.

Na ja - die Hoffnung stirbt zuletzt.
Gruß k.

Geschrieben am: 2007/2/27 22:31
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2005/10/28 9:59
Beiträge: 11
Offline
wohl nicht so ganz freiwillig ODER??????????????

Geschrieben am: 2007/2/27 22:46
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2006/9/10 22:05
Aus: vielleicht bald Wunderland!
Beiträge: 51
Offline
*Michmaleinmischentu*

Hallo Klau

Weißt du, es ist mir sch***egal, wie hoch die Kosten für die Telekom waren.
Ich bin nicht von der Wohlfahrt und habe selber kein Geld zu verschenken.
Wenn ich mir den ***** für diese Welt auf reiße, dann sagt auch keiner: "Den müssen wir jetzt aber vor allen anderen belohnen."
Was meine verdammte Pflicht ist, tue ich halt.
Okay, es war nicht die Pflicht der Telekom. Ihre Markstellung verfplichtet aber irgendwie doch. Und ganz nebenbei; wer geht nicht gern in den Fachhandel, läßt sich beraten und kauft dann im Discounter... das ist halt so...

In diesem Sinne

Thread geändert!!
Du müsstest eigentlich wissen, dass wir hier solche Wörter und Redewendungen nicht akzeptieren! Die deutsche Sprache ist so reich an Redewendungen und Wörtern, die einfach mal gut klingen, aber trotzdem den gleichen Sachverhalt ausrücken!

Ich spare mir jetzt ne Aufzählung an Beispielen...

DFK, 28.02.07

Geschrieben am: 2007/2/27 23:02

Bearbeitet von DFK am 28.02.2007 16:22:02
_________________
Zeichne dich aus durch dein Tun! Worte allein sind zu wenig!
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2005/10/28 9:59
Beiträge: 11
Offline
Du Inventierst auch gern in andere???????


kein Geld zu verschenken?
wozu dann DSL , reiner LUXUS

Geschrieben am: 2007/2/27 23:12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2006/9/10 22:05
Aus: vielleicht bald Wunderland!
Beiträge: 51
Offline
Ich verdiene mein Geld im Internet.
Durch fehlendes DSL habe ich bereits viel Geld verloren.

Geschrieben am: 2007/2/27 23:15
_________________
Zeichne dich aus durch dein Tun! Worte allein sind zu wenig!
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Es geht los in Karow!

Registriert seit:
2007/2/22 17:07
Aus: Berlin Karow
Beiträge: 57
Offline
was arbeitest du denn genau als techn. Supporter? Was machst du da genau, wenn man fragen darf? ;)

Gruß

Geschrieben am: 2007/2/27 23:18
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Pfannschmidtstr.
Re: Es geht los in Karow!
Gast_Pfannschmidtstr.
Hallo Klauwo13,

ich muss jetzt auch mal meinen Senf zu deiner Aussage dazugeben.

Die Telekom investiert viel Geld?!?
Ja, natürlich tun sie dies ersteinmal.
Aber hast du mal darüber nachgedacht, was sie an den Leuten verdienen, die dann DSL haben? (Die meisten gehen ja nun mal zur Telekom anstatt zu anderen Anbietern.)
Die Telekom hat nur einmalige Kosten, um DSL bereitzustellen. Danach kassiert sie dafür aber Monat für Monat über Jaaaaaahre eine Grundgebühr nur dafür, dass sie DSL einmal bereitgestellt hat.

Diese Investition lohnt sich für die T-Com also schon.

Und wie war das damals noch mit den ISDN-Flats? Die hat die Telekom doch erst alle kaputt gemacht, damit sich die Leute DSL holen (um überhaupt ne Flat zu haben) und der Rosa Riese dafür die Grundgebühr kassieren kann...

Geschrieben am: 2007/2/28 8:00
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung




 Thema geschlossen


Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Nicht erlaubt, Umfragen zu erstellen.
Nicht erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Sozial vernetzt
Berlin vernetzt
Freifunk Berlin NordOst
Netzempfehlungen
0 Seconds | 3 Queries