DSLnachPankow - DSL in der Wasserstadt Spandau ab dem III Qurtal 2008 [Diskussionsforum - Gastforum]
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
4 Besucher sind online (3 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 4

mehr...

Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)





Toni aus der Wasserstadt
DSL in der Wasserstadt Spandau ab dem III Qurtal 2008
Gast_Toni aus der Wasserstadt
Hallo Pankower

Ich wollte euch nur mal berichten das wir in der Wasserstadt Spandau noch in diesem Jahr DSL erhalten. Ab dem 3. Quartal 2008 werden mit den Arbeiten begonnen und sollen Ende 2008 abgeschlossen sein . Dabei wird aber nicht der Ausbau bzw der Rückbau auf Kupfer gemacht sondern eine " neue" Technik in dem DSL per Glasfaser realisiert werden ( outdoor-DSLAM )
Das teilte man uns gestern auf einer Versammlung zu der der Bundestagsabgeordnete Sven Schulz ( SPD ) geladen hatte . Es waren auch hochrangige Mitarbeiter der Telekom zu gegen .
Nun hat das neunjährige warten auf DSL nun auch hier sein Ende

Mfg Ein Wasserstädler

Geschrieben am: 2008/4/4 15:05
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


F85B
Re: DSL in der Wasserstadt Spandau ab dem III Quartal 2008
Gast_F85B
Klingt erstmal gut, ist maximal noch ein halbes Jahr. Freut mich für Euch! Weißt Du auch, was mit der Schwalbensiedlung passiert?

Aber was an Outdoor DSLAMs neu ist, ist mir nicht klar. Stehen in Pankow beginnend mit 2003 schon rum. Was ist denn bei Euch für eine Glasfaser: Hytas (von wann) oder OPAL? Oder haben die Herren von der Telekom irgendwas von GPON geblubbert?

Grüße zurück nach Spandau bei Berlin!

Geschrieben am: 2008/4/4 17:14
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Toni aus der Wasserstadt
Re: DSL in der Wasserstadt Spandau ab dem III Quartal 2008
Gast_Toni aus der Wasserstadt
naja der Techniktyp von der Telekom sagte das hier wohl HYTAS 94 liegt aber ich bin immer der Meinung gewesen das hier OPAL liegt ....na wie auch immer der wird schon recht haben
also das sie hier OutdoorDSLAM´s gebaut wird nahm ich einfach mal an ABER :

wir haben hier die FTTB also Fibre to the Building (Glasfaser bis ins Haus)und dann kann man hier KEIN OutdoorDSLAMs einsetzen da ja die ONU im jeweiligen Keller pro Haus sind und hier auch keine KVZ stehen bzw stehen werden .
Von GPON hat er nix gesagt aber wenn hier HYTAS liegt dann kann es ja nicht GPON sein weil es ja eine passive Variante ist und HYTAS ist ja eine aktive Variante.
Also was genau für eine Technik verbaut wird bleibt mir immer noch ein Rätsel aber man wollte sie mir auch nicht beantworten , entweder sie wussten es nicht oder hatten dann doch wohl nicht so die Ahnung von der Technischen Seite.

Geschrieben am: 2008/4/4 19:27
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: DSL in der Wasserstadt Spandau ab dem III Quartal 2008
Moderator
Registriert seit:
2005/10/29 8:52
Aus: Blankenfelde Hauptstrasse
Beiträge: 304
Offline
Na bitte herzlichen Glückwunsch!

Geschrieben am: 2008/4/5 8:41
_________________
Open in new window
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Franky aus der Wasserstadt !
Re: DSL in der Wasserstadt Spandau ab dem III Qurtal 2008
Gast_Franky aus der Wasserstadt !
Jo Toni, so soll es laut Spandauer Volksblatt sein. Ich bin mal wie ein Flitzebogen gespannt ob es diesmal nicht nur wieder heisse Luft ist. Ich habe nämlich kein Bock mehr mit UMTS zu arbeiten auch wenn es nun mit Breitband UMTS sehr viel erträglicher geworden ist. Würde mich auf jeden Fall freuen, wenn es klappt.

Gruß Franky aus der Wasserstadt...

Geschrieben am: 2008/5/5 22:34
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Whitey
Re: DSL in der Wasserstadt Spandau ab dem III Qurtal 2008
Gast_Whitey
Danke erstmal für die gute aufklährung, denn noch würde mich noch interesieren ob die technik nur im breich wasserstadt oder auch hinaus geht bzw. bis Kulbeweg.
Konnte leider nichts im Internet über eine Begrenzung finden, wie weit sie glasfaser verlegen wollen.
Es sind schon leitungen in Kulbeweg vorhanden, aber die bandbreite ist ziehmlich klein. also max 2000 dsl.

Geschrieben am: 2008/5/19 21:16
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Toni aus der Wasserstadt
Re: DSL in der Wasserstadt Spandau ab dem III Qurtal 2008
Gast_Toni aus der Wasserstadt
also meines wissens ist die wasserstadt bis jetzt der einzige standort wo die neue glasfasertechnik in berlin eingesetzt wird
die waaserstadt wird im 3. quartal 2008 verbaut und oberhalb ( alte brauerei ) wird im 4. quartal verbaut ....ob der kulbeweg dazu gehört weiss ich jetzt gar nicht so genau aber wenn du schon dsl hast dann denke ich wird es wohl auch so bleiben denn denn dann müsste ja kupfer schon liegen

mehr info´s : http://www.dslteam.de/forum/showthread.php?t=85531

Geschrieben am: 2008/5/22 23:29
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Siegfried
Re: DSL in der Wasserstadt Spandau ab dem III Qurtal 2008
Gast_Siegfried
Das wäre schön gewesen, aber die Deutsche Telekom hat es sich inzwischen wieder anders überlegt und ihr Versprechen gegenüber Swen Schulz gebrochen.
Die neueste Information der Telekom ist, dass die Arbeiten auf Mitte 2009 verschoben wurden.
Im Sommer wurden aber durch den Kabelnetzbetreiber Telecolumbus Kabel in der Wasserstadt verlegt und inzwischen wird zum Kabel-TV Telefon- und DSL Flat über Kabel angeboten.
Wir beziehen zur Zeit T-DSL via Satellit (langsam)über die Telekom, möchten aber Kunden der Telekom bleiben und sind sehr enttäuscht über die erneute Verschiebung. Immerhin wurde unser Wohnblock bereits 1997 fertiggestellt und nichts hat sich für DSL getan. Feine Telekom und das in der Hauptstadt. Ob das in der früheren provisorischen Bundeshauptstadt Bonn auch so aussieht?
Siegfried

Geschrieben am: 2008/10/22 13:37
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Gastleser
Re: DSL in der Wasserstadt Spandau ab dem III Qurtal 2008
Gast_Gastleser
Zitat:
Siegfried schrieb: Ob das in der früheren provisorischen Bundeshauptstadt Bonn auch so aussieht?
Viele der hohen Tiere der Telekom wohnen in Königswinter, vor den Toren von Bonn. Und da sieht es mit DSL gar nicht so toll aus, wie man erstaunt im Bonner Generalanzeiger lesen kann...

Geschrieben am: 2008/11/1 10:42
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung






Erlaubt, Themen anzuschauen.
Nicht erlaubt, ein neues Thema zu erstellen.
Nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Nicht erlaubt, Beiträge zu editieren.
Nicht erlaubt, Beiträge zu löschen.
Erlaubt, neue Umfragen zu erstellen.
Erlaubt, in Umfragen abzustimmen.
Nicht erlaubt, Dateien hoch zu laden.
Nicht erlaubt, Beiträge ohne Prüfung zu schreiben.

[Erweiterte Suche]


Sozial vernetzt
Netzempfehlungen
mailbox.org
posteo.
Suchmaschine Ixquick
0 Seconds | 3 Queries