DSLnachPankow - Diskussionsforum - Alle Beiträge
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
17 Besucher sind online (16 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 17

mehr...
   Alle Beiträge (Danielp)


(1) 2 »


Aw:: Breitband für die Alte Mälzerei

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
So, gestern abend um 19 Uhr die richtige E-Mail an die richtige Stelle geschickt. 5 (in Worten: "fünf") Minuten später hatte ich funktionierende Zugangsdaten und nun surft es mit 6 MBit.

Warum nicht gleich so wenn es doch geht???

Geschrieben am: 2011/7/1 13:20
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Breitband für die Alte Mälzerei durch einen Kabelnetzbetreiber

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Zitat:
Tatsächlich wohl nur die Alte Mälzerei! Schon krass, eine Anfrage drumrum spuckt nur Absagen aus...


Wie gesagt, wir haben uns da reichlich drum gekümmert, dass, wenn wir schon alles aufreißen und neu legen, nichts vergessen wird bzw. man auf einigermaßen aktuellem Stand ist.

Was bei den umliegenden Häusern an Anbindung fehlt, kann ich leider nicht aus dem FF sagen...

Geschrieben am: 2011/6/30 14:32
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Breitband für die Alte Mälzerei

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Es ist hier nicht die Technik. Der Router zeigt ja 6 MBit an die anliegen. Die Telekom hat jedoch alle meine internen Datensätze und Verträge in einen Deadlock manövriert.

Irgendwie hat die T-Com eine Sperre reingemacht bis der Umzugsservice fertig ist, der Umzugsservice hat dafür aber den Call & Surf gesperrt und T-Online hat auch nohc irgendwas gesperrt.

Jedenfalls sieht man sich nicht in der Lage, meine Zugangsdaten wieder freizuschalten. Mitte Juli nächster Versuch. Habe Frist bis morgen 18 Uhr gesetzt, sonst kündige ich meinen Vertrag einseitig.

So ein Sauladen...

Viele Grüße
Danielp

Geschrieben am: 2011/6/30 13:20
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Breitband für die Alte Mälzerei

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Der enge Kontakt zu den Baufirmen und Behörden hat hier offenbar den notwendigen Nachdruck verliehen. Vielleicht ergeben sich ja auch Nebeneffekte für die umliegenden Straßen, dass sich deren Anbindung verbessert o.ä.
Die Verlegung muss jetzt auch dringend fertig gestellt werden, Mitte Dezember ist Übergabe der ersten Wohnungen an die Eigentümer, und Anfang Januar werden somit die ersten Bewohner ihre Netzwerkstecker in die Wand stecken wollen...

Im Übrigen sind jetzt auch fast alle Pankower E-Plus-Zellen mit HSDPA aufgeschaltet... nur als Randbemerkung.

Viele Grüße
Danielp

Geschrieben am: 2009/12/8 15:37
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Pankow abgeschnitten

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Neue Schönholzer 20 kommen jetzt auch gemessen 5800kbit/s raus. Die Deutsche Telekom Netzproduktion GmbH (Infrastruktur Niederlassung Nordost) hat ferner für die gesamte Mälzerei genug Netzkapazität für Telefon und mindestens DSL 6000 vorgesehen und mir zugesagt.

Gruß
Danielp

Geschrieben am: 2009/10/3 14:51
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Pankow abgeschnitten

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
So, hab vorhin mal kurz getestet: Downstream läuft tatsächlich (obwohl der Router mehr verspricht) mit ca. 1000kbit/s - dafür läuft der Upstream auch mit ca. 700kbit/s! Pingwerte und Anzahl der Verbindungen sind auch super. Was haben die uns da hingelegt?

Ja, das mit der U2 ist natürlich blöd, gerade jetzt bei der S-Bahn-Situation. Bleibt noch das Fahrrad .

D.

Geschrieben am: 2009/7/24 8:04
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Suche Inet für Schönholzer Straße 12

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Ich meine, ich kann den Testanschluss auch morgen noch mal durchtesten, es wurden mir damals bei "Leitungskapazität" 8000irgendwas und als Nutzbandbreite 6000+paar Zerquetschte angezeigt.

Kann ja mal was herunterladen und die Geschwindigkeit messen .

Viele Grüße
Danielp

Geschrieben am: 2009/7/21 12:38
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Suche Inet für Schönholzer Straße 12

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
So, mindestens DSL 6000 wird in der Mälzerei möglich sein. Neue Schönholzer Str. 20 und umliegend hat bereits DSL 6000. Zwischen Bestellung und Bereitstellung eines 6000er (Test-)Anschlusses in der Neuen Schönholzer Str. 20 bei der T-Com vergingen nur wenige Tage. UMTS/HSDPA ist auch kein Problem, hab es mit Karten aller Anbieter getestet.

Danielp

Geschrieben am: 2009/3/22 12:13
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Suche Inet für Schönholzer Straße 12

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Zitat:
Vielleicht liest die Telekom es ja hier auch und checkt, dass sie da eine einschlägige Besserverdienenden-Klientel hat, die garantiert richtig abstinkt, wenn sie erst einmal in ihre Tuaregs und Cayennes steigen muss, um zum Surfen zum Potsdamer Platz zu fahren.

Oder in die U2. Hab nämlich keinen Führerschein.
Schön, dass man anhand einer Adresse gleich so gut eingeordnet wird. Ab 2010 werde ich auch in der Neuen Schönholzer Straße zuhause sein und spätestens dann wird dort auch was gehen. Zur Not muss ich mal wieder in die Abendschau (siehe http://www.dslnachpankow.de/modules/P ... ds/visit.php?cid=5&lid=23 ) - nach dem letzten Beitrag hat es nur wenige Wochen gedauert bis ich plötzlich doch DSL in der Florapromenade hatte.

Was die Breitbandversorgung in der Neuen Schönholzer bzw. die Entwicklungsmöglichkeiten angeht, werde ich mal bei der Bauleitung bzw. dem Vertrieb fragen. Vielleicht kommen ja außer ein paar Cayennes noch ein paar schnelle Daten mit.

Viele Grüße
Danielp

Geschrieben am: 2009/2/10 12:44
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Florapromenade 24 jetzt online :-)

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

soeben ist die Florapromenade 24 ans Netz der Welt angeschlossen worden. Bei mir kommen jetzt die Daten mit 6 MBit aus der Wand gelaufen. Nach fast auf den Tag genau 6 Monaten hat das Warten auf die schnellen Daten nun ein Ende.

Auf die Schnelle ein großes Danke an die Initiative und alle Beteiligten hier! Ich weiß nicht, ob es "einfach so" ohne den aufgebauten Druck auch so "schnell" gegangen wäre!

Ein paar Schilderungen, wie bei mir DSL und sogar Telefon beinahe noch in letzter Minute verhindert wurde, in Kürze!

Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/11/7 9:12
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Inhouse-Arbeiten Florapromenade

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme am Weltgeschehen via (T-)DSL ist nicht nur ein angeschlossener DSLAM sondern auch die Verlegung der "neuen" Kabel bis ins Haus.

Bei mir im Hause Florapromenade 24 wurden die nötigen Arbeiten in der vergangenen Woche, also in der letzten Septemberwoche 2005, ausgeführt. Auf eine Anfrage hin teilte mir mein Facility Manager and Caretaker (sprich: der Hausmeister) mit, dass ein Techniker der Telekom "wie immer unangemeldet" (Zitat) gekommen wäre und "fast einen ganzen Tag" im Keller gearbeitet hat. Dabei wurden neue Leitungen verlegt und an den Verteilerkasten angeschlossen.

Kann ich also fazitieren: Jetzt sind bei mir alle Voraussetzungen für den Start ins 21. Jh. gegeben? Sind bei Euch in den Häusern auch schon Inhouse-Arbeiten durchgeführt worden? Wie lange danach kann man es wieder im T-Punkt "versuchen"?

Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/10/6 9:46
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Interview mit T-echniker am vergangenen Freitag

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

am vergangenen Freitag habe ich mit einem T-echniker gesprochen, welcher gerade den DSLAM Wollankstr. Ecke Neue Schönholzer Str. verkabelt hat. In etwa kam Folgendes dabei heraus:

ich: Verzeihung, Sie schließen hier gerade DSL an, ich warte auf DSL, wie lange wird es in etwa noch dauern, bis ich in der Florapromenade dran bin?

T: Keine Ahnung, kenne mich hier gar nicht aus, wir werden immer nur punktuell zu den Kästen gerufen.

ich: Florapromenade ist hier gleich um die Ecke... da hinten so... waren Sie da schon?

T: Ich selber nicht, aber das kann überall nicht mehr lange dauern, bis Ende des Jahres soll das ja hier alles abgeschlossen sein!

ich: ???! Aha, so schnell?

T: Ja, das geht jetzt vorwärts hier.

ich: Es hieß ja immer mal 2006, dann wieder 2008, dann wieder "unbekannt", was kann man denn glauben?

T: Das hängt auch immer davon ab, was wir gerade für Kapazitäten frei haben. Wenn große Firmenaufträge kommen, bleibt sowas natürlich auf der Strecke. Wir hatten z.B. in Berlin-X von Firma Y einen Großauftrag bekommen, alles neu, da war von heute auf Morgen erst mal keine Kapazität mehr für Pankow.

ich: Ok... also wenn mein Kasten verschaltet ist, krieg ich DSL? Und alles demnächst?

T: Zwischen Verschaltung und einem möglichen Auftrag vergehen so 4 Wochen, bis die Informationen angekommen sind. Aber ich gehe davon aus, dass Sie ab jetzt in 4 Wochen sicher DSL bekommen können.

ich: *zeig-in-den-DSLAM* Und was ist das hier?

T: Na das wird die nächste Generation! Alles Glas und viel schneller!

Na denn, viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/10/4 15:09
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


jetzt Garbatyplatz

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

dafür ist jetzt der halbe Garbatyplatz offen! BITTE, sagt, das dies nun endlich Arbeiten zur Beschleunigung der DSL-Versorgung sind .

Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/8/17 13:55
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Löcher in der Florastraße

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Update:

Jetzt ist eine neue Baustelle zwischen Mühlenstr. und Florapromenade eingerichtet.

Auf den Deckeln, die für die Bauarbeiten entfernt werden, prangt übrigens das Logo von T-Com bzw. der Schriftzug -T--- ... es sind also definitiv Arbeiten der Telekom.

Leider habe ich immer noch keine Bauarbeiter ansprechen können um nach Einzelheiten zu fragen...

Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/7/28 15:42
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Löcher in der Florastraße

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

zur Zeit befinden sich auf der Florastraße zwischen Mühlenstraße und Bahnhof Pankow immer mal wieder diverse Baugruben. Heute morgen z.B. ca. in Höhe der "2. Apotheke" wenn man ab Bahnhof läuft.

Aus der Baugrube schauten etliche Kabel mit "Telefonhörern" draufgedruckt, und irgendwie sah es so aus als würde ein neues Kabel verlegt bzw. isoliert.

In den letzten Tagen waren ähnliche Löcher bereits an anderen Stellen der Florastraße (Südseite) aufgegraben, immer hingen die "Telefon"-Kabel heraus.

Die werden doch nicht etwa die DS-LAHMs anschließen wollen?!?!

Danielp

Geschrieben am: 2005/7/27 16:27
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: T-ComTechniker gesichtet (Florastr.) und Versatel

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

langsam brauchen wir ein "Sichtungsforum". Ich benutze einfach mal hier den Thread:

Heute morgen haben Bauarbeiter in der Florastraße kurz vor dem Bahnhof Pankow (Höhe Apotheke) ein größeres Loch gebuddelt. Eins der Männchen hockte im Loch drin und sägte mit einem Fuchsschwanz auf ein Kabel ein, auf dem Telefonhörer abgebildet waren. (hatte keine Zeit ihn zu diesem Vorgang zu befragen)

War das jemand hier aus dem Forum, der die Telebumm sabotieren will oder waren das Arbeiten zur DSL-Versorgung?

Auch neulich gesehen:
An der Straßenbahnhaltestelle S-Bahnhof Pankow stand ein VW Kombi, so zwischen Haus und den Zeitungskiosk gequetscht. Auf der Rückbank fläzte ein junger Mann mit Notebook - und ein Netzwerkkabel ging aus dem Auto raus bis in einen (aufgeschraubten) Outdoor-DSLAM! Gibts jetzt zumindest schon eine Flatrate, die man direkt am persönlichen DSLAM absurfen kann???


Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/7/22 9:35
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Habe DSL in Pankow

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Zitat:

Dieses Jahr hat es endlich geklappt DSL1000(Heynstr. 18 / Ecke Floraprommenade).
shdw


Moin,

hey, das ist ja fast WLAN-Entfernung zu mir . Aber immer wieder gut zu wissen, wie nah ich dem Internet mittlerweile bin .

Im Ernst: Vielleicht sollten wir wirklich mal über WLAN für die Florapromenade nachdenken, mittlerweile haben wir ja DSL in der Florastraße (Südseite) und in der Heynstr.

Viel Spaß beim Surfen!
Danielp

Geschrieben am: 2005/7/22 9:30
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: (ferne) zukunft-breitband.de

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

super! Man beachte vor allem die vielen registrierten Domänen. breitband-fuer-unternehmer.de - breitband-fuer-senioren.de - breitband-fuer-existenzgruender.de - breitband-fuer-wellensittiche.de ...

Hat noch jemand eine Inklusivdomain bei seinem Hoster frei und kann breitband-fuer-pankow.de registrieren?

Irgendwie erinnert mich das ganze an die lästige Werbekampagne alleine-grillen-ist-doof.de ... Motto "wer macht mir den Brät Pitt"?

Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/7/22 9:26
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Jetzt ist es soweit... haha!

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
T-Com-Verfügbarkeitsprüfung 5.7.05 14:30 Uhr:

T-DSL ist für Sie verfügbar! (!!!)
Für Ihre Rufnummer 030 / 4039xxxx sind folgende Produkte erhältlich:

blablabla

Ein Anruf bei der Hotline brachte natürlich ein "ach, Sie wohnen ja im Glasfasergebiet, geht also nich".

Soviel dazu. Vielleicht sollten die mal lieber ihre DSLAM programmieren anstatt den Verfügbarkeitscheck...

Danielp

Geschrieben am: 2005/7/5 14:35
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


DSL in der Florapromenade 24!!!!!

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

so, jetzt endlich mein kompletter Bericht, wie sich die T-Com bei mir bemüht.
Alles begann im April, erste Anfragen in den T-Punkten bzw. bei den Hotlines. Immer Absagen. Vor allem immer ein Argument "Sie haben ja noch gar keinen Telefonanschluss, da können wir weder prüfen noch irgend etwas schalten. Telefon müssen Sie natürlich erst mal schalten".

Nach etlichen Nachfragen im T-Punkt Potsdamer Platz fand die T-Com jedoch tatsächlich eine Verfahrensweise, um meinen Anschluss jetzt endlich DSL-fähig zu machen:

- Am 10.6. wurde ein T-Net-Anschluss "extra für eine manuelle Recherche" beantragt, d.h. der Anschluss wird regulär mit Telefonnummer, Kundennummer, ... geschaltet, es wird auf DSL geprüft und bei Nichterfolg wird der Anschluss ohne Kosten wieder deaktiviert

- Gesagt, getan! Die Arbeiten sollten am 12.6. (=Sonntag!) ohne meine Anwesenheit ausgeführt werden. Natürlich nix. Auf Nachfragen bei der T-Com bekam ich jedoch die Information, dass das noch etwas dauern könne.

- Die Woche darauf bekam ich einen Brief mit dem Termin "27.6. ab 12 Uhr", diesmal sollte ich Zugang zu meinen Räumen ermöglichen.

- Am 27.6. rief mich der T-Com-Mitarbeiter um 12:10 Uhr an, ob ich denn Zugang zu ALLEN Räumen inklusive des Hausanschlussraumes habe. Er wäre in 5 (!) Minuten da. Scheiße! Wo ist der Hausmeister?!?! Nachdem ich den Hausmeister aufgetrieben und den Anschlussraum aufgeschlossen hatte, kam der T-Mensch. Er tauschte in einem Technikkasten eine Platine aus. Sah aus wie eine PCI-Karte . Dann noch kurz in meine Räume hoch, Telefondose geprüft, Telefon klingelt, i.O.!

- Hiernach fragte ich ihn mal kurz "Prüfen Sie jetzt auch gleich die DSL-Verfügbarkeit?" Er schaute mich an wie ein Schwein ins Uhrwerk. "Da brauchen wir gar nüscht prüfen, das geht hier nicht." Ich weihte ihn ein, dass er genau DAZU eben zu mir gefahren ist und einen Anschluss geschaltet hat, der nun wieder abgeschaltet wird. Dies beeindruckte ihn jedoch nicht, Arbeit ist Arbeit!

- Mit dieser neuerlichen Teilniederlage rein in die S-Bahn, Notebook zum Surfen im Sonycenter gleich dazu, und ab zum T-Punkt. Dort das Treffen mit dem Techniker geschildert. Zur Erinnerung: T-Com am Potsdamer Platz behauptete "In Pankow ist alles schaltbar, ist doch ein Pilotprojekt, geht doch alles". Jetzt also doch nicht?

- Die Mitarbeiter dort sind aber alles andere als unbemüht: Jetzt klickten sie sich durch verschiedene Software, fluchten, murmelten, holten Kollegen. Irgendwann fielen Sätze wie "hier ist doch ein Port für Sie" und "ich hab doch da einen Port reserviert, das hat doch geklappt". Und sowas wie "da melden wir eine xyz-Störung" usw. Am Ende hieß es, "ja, es hat geklappt, wir müssen nur noch dies und jenes erledigen, wir rufen an!".

- Jetzt also erst mal Surfen im Sony-Center mit 11MBit flat und warten auf den T-Com-Anruf. Alles lief bestens, Telefonanschluss geschaltet, Port reserviert, offenbar die richtigen Ansprechpartner gefunden,...

- Dann der Anruf am anderen Morgen: "Guten Morgen, T-Punkt Potsdamer Platz. Wir haben jetzt den Anschluss geprüft und sind zum Ergebnis gekommen:"
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
"Leider ist bei Ihnen entgegen unserer Erwartungen doch kein DSL schaltbar! Es ist auch nicht absehbar, wann sich da was tun wird. Ihren Telefonanschluss haben wir wieder abgeschaltet."

Soviel dazu. Ohne weitere Worte.
Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/7/1 9:51
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Fehler gefunden

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

ich kann trotz Einloggen die Meldung "ADSL2+ kommt ins Schloss" nicht lesen: Zugriff wird verweigert!

Danielp

Geschrieben am: 2005/6/27 9:28
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


nicht gesehen in der Floraprom

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

also von meiner Loggia nach Westen aus habe ich den HEYN trotz offener Fenster und Herauslehnen mit dem Notebook nicht gesehen. WLAN-Karte war eine DLink 22Mbit.

Viele Grüße,
Danielp

PS: Werde wohl demnächst mal ins oberste Geschoss gehen...

Geschrieben am: 2005/6/15 11:58
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: endlich DSL in der Heynstr!!!

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

na da werd ich heute abend gleich mal schauen .
Die Reichweite kann man durch externe Antennen erhöhen. Weiß ja nicht, wie die baulichen Gegebenheiten sind, welche Möglichkeiten zum Anbringen einer Antenne da sind etc. Oder wieviel Aufwand Du für mich/uns betreiben willst...

Antennen gibts teilweise schon in einfacher Ausführung für 7-8 EUR, bis hinauf zu dreistelligen Beträgen für "richtig große Dinger"...

Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/6/13 12:37
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: endlich DSL in der Heynstr!!!

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

das mit dem Router können wir gern mal testen! Aus welchem Teil der Heynstr. kommst Du denn? Ich denke, in der Florapromenade sitzen mittlerweile genug Routing-Willige, um die Daten durchzuleiten.

Vielleicht seh ich Deinen Router ja auch schon direkt? Wie heißt er denn?!

Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/6/13 9:10
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Überraschung ...

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

schau mal genau hin, steht da nicht "das gleich Anmelden kannste Dir sparen!"

Viele Grüße und eine schöne Woche im Internet!
Danielp

Geschrieben am: 2005/6/13 9:08
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


die tun doch was fürs Geld!!!

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

nicht auf der Telekom rumhacken, die arbeiten doch richtig gut für ihr Geld. Bei mir erfolgt die Prüfung und Freischaltung laut dem eben eingegangenen Schreiben sogar schon am kommenden Sonntag (!!!) .

Danielp

Geschrieben am: 2005/6/10 16:08
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


DSL über Fasglaser absolut kein Problem!

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

ca. 54,8 Anrufe bei der 1000/2000 später und nach nochmaligen 3 (gefühlten 18) Besuchen im T-Punkt hab ich einen Auftrag für DSL erstellen lassen können.

Ich war gerade das 4. Mal im T-Punkt Potsdamer Platz, und die Situation ist jetzt folgende:

Bei mir wird kostenlos (!) ein T-Net Anschluss geschaltet, um eine manuelle Prüfung vornehmen zu können. Grundsätzlich ist diese jedoch nicht nötig, denn:



Jetzt hab ich also einen kostenlosen vorläufigen T-Net-Anschluss und in Kürze (12.6.) wird dann wohl die manuelle Prüfung vorgenommen.

Werde weiter berichten...
Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/6/10 13:31
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Sichtung: Telekomiker in der Floraprom!

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

gerade den 3. Cappuccino in der Loggia geschlürft, da sah ich doch tatsächlich 3 Arbeiter die Floraprom entlanglaufen. Leider waren sie schon einige Zeit an meinem Haus vorbei, deswegen griff ich schnell zum Feldstecher. (nein, ich hatte zu DDR-Zeiten noch keinen Beruf )

Zu sehen war:

Die 3 öffneten alle "grauen Luken", die sich am bzw. auf dem Bürgersteig befinden. Einer hatte einen Grundriss in der Hand und kritzelte da mit Kuli irgend etwas rein. Einer hatte eine Art Eisenstange mit einem Haken dran. (sorry, die waren wirklich schon weit weg!) Sah aus wie eine Art Flaschenzug oder so.
Und einer trug offenbar die Verantwortung .

Jedenfalls schaute es wie eine Trassenbegehung aus, bei der irgend welche Leitungen in allen Einstiegsluken kontrolliert werden.

Ach ja, das Wichtigste: Einer hatte auf dem Rücken 4 magentafarbene reflektierende Punkte!!! (eindeutig, oder?!)

Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/6/1 9:27
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: Kabelarbeiten Florastr zw. Bahnhof und Mühlenstr?

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

ich hab ja auch nicht geschrieben, dass die Kabel verlegt haben . Sah wirklich eher so aus, als würden die irgend etwas dokumentieren. Hab die Maulwürfe aber leider nicht mehr angetroffen, sonst hätt ich sie auch interviewt .

Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/5/26 8:59
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Re: kann man die lächerlichen "Userlevel" verschwinden lassen? ;-)

Registriert seit:
2005/4/13 11:06
Aus: Florapromenade
Beiträge: 53
Offline
Moin,

hach, sind ja schon weg. Und das jetzt wo ich endlich auf "not too shy to talk" aufgestiegen war .

Die Level sind praktisch, stimmt. Sieht man gleich, ob jemand "ein alter Hase" im Forum ist oder neu dabei ist. Entsprechend könnte man die Level auch nennen.

Vielleicht sowas wie
- Neueinsteiger
- Gelegenheitsnutzer
- Stammgast
- Profi
- ...

oder sowas in der Art.
Bei "not too shy to talk" wird ja allen Neueinsteigern unterstellt, dass sie schüchtern sind. Und das würde ich sooo nicht behaupten .

Viele Grüße,
Danielp

Geschrieben am: 2005/5/25 12:05
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung



(1) 2 »




Sozial vernetzt
0 Seconds | 3 Queries