DSLnachPankow - Diskussionsforum - Alle Beiträge
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
7 Besucher sind online (6 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 7

mehr...
   Alle Beiträge (Flora)


(1) 2 3 4 ... 11 »


Aw:: Hybrid-DSL der Deutschen Telekom (MagentaZuhause Hybrid)
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Mama007 schreibt auf Twitter über Auskünfte der Telekom unter der angegebenen Beratungshotline. Demzufolge scheint die Bestellung in 13187 Berlin nicht möglich, weil es hier IP-Telefonie nur mit Splitter gibt, zzt aber nur für IP-Anschlüsse ohne Splitter das Hybridangebot geschaltet werden kann. Aber Mamas Tweet zufolge soll es möglicherweise in sechs bis acht Wochen Licht am Ende des Tunnels geben und die Bestellmöglichkeit auch bei IP mit Splitter kommen. Doch nichts genaues weiß man nicht, gerade bei der Telekom. Also weiter dort nerven.

Geschrieben am: 2014/12/3 14:51
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Hybrid-DSL der Deutschen Telekom (MagentaZuhause Hybrid)
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Entwistle hat uns über das PN (persönliche Nachrichten)-System unserer Webseite gestern einen Beitrag zugesandt, den er aus technischem Grund nicht selbst hatte posten können:

Zitat:
Ich habe es auch gestern probiert. Wobei bei mir erschwerend hinzu kommt, dass ich aufgrund von Portmangel derzeit in der Pestalozzistr. nicht einmal einen DSL-Anschluss bekommen kann. Mir wurde aber versichert, dass Hybrid in 13187 grundsätzlich möglich ist. Sie schicken nun mal wieder jemanden raus um zu schauen, ob doch eine Leitung frei ist.

Geschrieben am: 2014/12/3 12:32
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Hybrid DSL
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Auf Twitter haben wir einige Eindrücke vom schwierigen Versuch, MagentaZuhause Hybrid in Pankow zu bestellen. Sollten wir zu euphorisch gewesen sein, dass es für die Mehrzahl der Pankower nunmehr endlich trivial ist, Breitbandanschlüsse mit ordentlichen Bandbreiten zu erhalten?

Geschrieben am: 2014/12/1 22:53

Bearbeitet von Flora am 03.12.2014 14:57:19
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Technische Probleme auf unserer Webseite
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Wir hatten es vor kurzem bereits via Twitter mitgeteilt: Auf unserer Webseite gibt es mit den beiden Rubriken Downloads und Internetlinks leider Probleme. Wir kümmern uns.

Geschrieben am: 11/23 16:16
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Auch in Rosenthal wird gebudelt
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Vodafone/Kabel Deutschland? Ist hier nichts bekannt. Aber es wäre aufgefallen, wenn sie Kabel verlegt hätten, oder?

Geschrieben am: 11/4 23:16
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Gesprächspartner für TV-Beitrag gesucht
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline

Geschrieben am: 9/14 23:18

Bearbeitet von Flora am 14.09.2014 23:44:13
Bearbeitet von Flora am 15.09.2014 15:36:35
Bearbeitet von Flora am 16.09.2014 22:12:48
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Gesprächspartner für TV-Beitrag gesucht
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Okay, Beitrag ist produziert. Wenn bis Sonntagabend nichts akutes dazwischen kommt, wird er im SpiegelTV Magazin um 22:05 Uhr auf RTL ausgestrahlt. Vielen Dank an alle, die sich nach unserem Aufruf gemeldet hatten und die Bitte um Nachsicht, dass nicht auf jeden vonseiten der Redaktion zugegangen werden konnte.

Geschrieben am: 9/11 23:45
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Gesprächspartner für TV-Beitrag gesucht
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Wir sind sehr kurzfristig angefragt worden, zur Breitbandunterversorgung in Pankow für einen in Kürze geplanten Fernsehbeitrag zur Verfügung zu stehen. Wer als betroffene Privatperson, als Freiberufler oder auch als Gewerbe schon morgen über die unzulängliche Situation berichten möchte, sollte uns noch heute (10.09.) eine E-Mail an DSLnachPankow@gmail.com senden. Wir stellen den Kontakt her!

Geschrieben am: 9/10 11:11

Bearbeitet von Flora am 10.09.2014 11:30:42
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Sie buddeln wieder
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
5000 Haushalte in einem knapp zwei Quadratkilometer kleinen Gebiet begrenzt durch den Pastor-Niemöller-Platz, die Friedrich-Engels-Straße, den Nordgraben, die Schönhauser Straße, Am Rollberg, die Dietzgenstraße und Herrmann-Hesse-Straße werden gerade mit den Baumaßnahmen für DSL mit 50 Mbit umgegraben. Das teilt die Telekom auf eine BVV-Anfrage mit, schreibt die Berliner Woche. Fertig sein will sie Ende Oktober 2014, wie es auf ihrer Bestellseite heißt. Wann endlich Alt-Pankow oder Weißenssee dran sind, ist weiterhin offen.

Geschrieben am: 9/4 21:46

Bearbeitet von Flora am 11.09.2014 10:32:02
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Sie buddeln wieder
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Zitat:
Pille schrieb: Nun gibts endlich mal Geschwindigkeit und ich zieh weg...
Hoffentlich nicht in eine neue Breitbanddiaspora!

Geschrieben am: 8/23 9:44
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Vectoring für Pankower OPAL-Gebiete (Thread "VDSL in der Florastraße")
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline

Geschrieben am: 5/28 9:14
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Gibt es eine Chance? Was können wir tun?
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Wenn es leitungsgebunden klappen soll, sind die Kabelnetzbetreiber sicher einen Versuch wert. Aber auch da hats hohe Hürden: Wenn nicht schon ein Anschluss Eures Hauses an ein breitbandfähiges TV-Kabel vorhanden ist, was über die Verfügbarkeitsprüfer auf deren Webseiten (halbwegs zuverlässig, muss man leider einschränkend sagen) feststellbar ist, müsste der Eigentümer/Verwalter aktiv werden. Er muss auf einen (besser mehrere, neben den von @danny2630 genannten mindestens auch Primacom) Kabelanbieter zugehen, was er aus Kostengründen wahrscheinlich nur macht, wenn alle Haushalte in Eurem Haus mitziehen. Außerdem wird eine neue Verkabelung dann sicher auch im Haus und in die Wohnungen erforderlich sein.

Das ist also ein kosten- und zeitintensives Unterfangen. Bei Erfolg sicherlich lohnenswert, aber der ist nicht garantiert. Und die LTE-Netze solltest Du nicht unterschätzen. Den von Dir genannten Leistungsabfällen begegnen wir in dieser Form eigentlich bisher nicht bei LTE, sondern bei HS(D)PA. Wenn die Nachfrage weiterhin steigt und der Ausbau nicht Schritt hält, mag das natürlich früher oder später anders sein.

Geschrieben am: 5/9 10:28
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Mein Held, du Held der Telekommunikationsbranche, mein rosaroter Held!
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Wir hatten ja schon am 3. Januar getweetet, die Telekom solle Herrn Wüst nach Alt-Pankow schicken. Das muss der Laden falsch verstanden haben, hängt Dein Held doch jetzt in der Florastraße an einer Reklametafel. Nur dort. Sonst ist weit und breit nichts von ihm und seinen Bautrupps mitten im OPAL-Gebiet mit seinen offenen Bürgersteigen zu sehen...

Geschrieben am: 1/15 11:43
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw: Kabel Deutschland-Breitband im Florakiez
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
@mama007 hat das nötige heute Morgen im Forum der KDG-Community geschrieben. Es ist ganz sicher nicht an uns, die Halbwahrheit von KDG zu widerlegen. Ebensowenig ist die Identifikation unerschlossener, aber potentiell interessierter Objekte durch uns zu leisten. Das gehört zum Kerngeschäft der KDG. Dafür hat das Unternehmen längst die Daten vorliegen und die Leute, die mit dieser Arbeit Geld verdienen. Es bleibt beim Grundsätzlichen: Es ist an KDG, das Viertel flächendeckend neu zu verkabeln und nicht homöopathisch Einzelobjekte anzuschließen. Jetzt, wie wir hier beschrieben haben, weil wir mittelfristig zumindest bauliche Hindernisse befürchten.

Geschrieben am: 1/15 9:46
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Kabel Deutschland-Breitband im Florakiez
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Nebenan, im Forum "Kabel Deutschland Community", behauptet eine Mitarbeiterin des Unternehmens, die Karte zur Kabel Deutschland-Breitbandverfügbarkeit (DOCSIS 3) sei im Gebiet rund um die Florastraße (sog. Florakiez) nicht fehlerbehaftet (Netzausbaukarte in diesem Dokument enthalten, Anhang letze Seite):

Zitat:

Wir bleiben dabei, dass diese Aussage mehr als gewagt ist. Kabel Deutschland hat im Florakiez flächendeckend keine breitbandfähige Infrastruktur. Im nächsten Absatz ihres Beitrages, in dem es um den Anschluss eine konkreten Hauses in der Heynstraße geht, offenbart die KDG-Mitarbeiterin die Erschließungsstrategie des Unternehmens: Wenn Hauseigentümer eine Erschließung beantragen, besteht die Möglichkeit, dass Kabel Deutschland neue bzw weitere Strippen bis zu ebendiesem Objekt zieht; eine Strategie, die uns hier im Viertel bislang vornehmlich durch Primacom und Telecolumbus bekannt war. Offenbar aber handelt es sich um ein Ausbaumuster, mit dem KDG auch die DPF-Genossenschaftshäuser in der Görschstraße und ein Neubauobjekt in der Heynstraße angeschlossen hat. Die Frage bleibt, ob die Ausbauoption für jedes Objekt im Florakiez gilt.

Geschrieben am: 1/10 22:48

Bearbeitet von Flora am 11.01.2014 10:28:28
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Weißensee: Zur Not per LTE breitbandig ins Internet
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Uff @danny2630, das LTE-Angebot der Telekom in Österreich posten wir doch mal gleich hier, das ist eindrucksvoller als der Link. Warum bekommen sie diese Preise in DE nicht hin?

Datei anhängen:



jpg  lteaustria.jpg (69.67 KB)
4_52c94e1a2fb81.jpg 737X640 px

Geschrieben am: 1/5 13:19
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Weißensee: Zur Not per LTE breitbandig ins Internet
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Und da war er wieder, der Notnagel LTE, hier in Weißensee.

Geschrieben am: 1/4 12:45
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Kabel Deutschland: Fehlende breitbandfähige Infrastruktur in 13187 Pankow
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
So wie Du es schreibst, @Nachbar, erinnert es mich ein wenig an das Henne-Ei-Problem: Aus welchem Grund soll die Inhouse-TV-Verkabelung im Altbestand erneuert werden, wenn die hier verlegte Infrastruktur des größten deutschen Fernsehkabelnetzbetreibers aus der Steinzeit der elektronischen Kommunikation stammt und von einer Modernisierung weit und breit nichts zu sehen ist? Dass die Neubauten oder Komplettmodernisierungen - egal ob Investoren oder Baugruppen - per se mit allem Zipp und Zapp ausgebaut werden und sich dann exklusiv dafür ihre eigene Kabelinfrastruktur holen wie das Bewag-Pensionsfondshaus in der Heynstraße oder die Mälzerei (sie wären sonst für diese Preise auch kaum vermarktbar), trägt sicherlich ganz erheblich zur Harmonie zwischen den Kollwitzplatzflüchtlingen und den Altbewohnern bei (s. Foto, Zynismus off). Tatsächlich aber ist KDG (oder jetzt der neue Eigentümer Vodafone) am Zug, sie müssen hier Glasfaser verlegen. Nur dann könnten die Altbewohner ggf. das Angebot nutzen wollen und bereit sein, die Kosten einer zu modernisierenden Inhouseverkabelung zu tragen.

Datei anhängen:



jpg  flst.jpg (86.52 KB)
4_52c7f19f9baf9.jpg 649X865 px

Geschrieben am: 1/4 12:34
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: @mama007: Satellit in der Heynstraße
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Ich bin Dir dankbar, dass Du den Finger in die Wunde gelegt hast und hier von Kabel Deutschland (KDG) eine Stellungnahme einforderst. Auch wenn ich nicht überrascht wäre, wenn sie ausbliebe (und sicher nicht nur wg der organisatorischen Herausforderungen nach der Übernahme durch Vodafone), sollte man KDG einige Zeit einräumen.

DSLnachPankow hat wg der fragwürdigen KDG-Karte bereits einen Hinweis an die Politik gegeben. Auch dem fragestellenden Abgeordneten sollte jmd gelegentlich Informationen zukommen lassen (per E-Mail unter gclausbrunner(at)piratenfraktion-berlin.de erreichbar). Zuvor hielte ich es aber für sinnvoll, wenn die Karte noch einmal mind. stichprobenartig auf andere Fehlerquellen kontrolliert werden würde. Was wir aus Zeitgründen aber leider nicht schaffen...

Geschrieben am: 1/3 23:37

Bearbeitet von Flora am 05.01.2014 16:20:07
Bearbeitet von Flora am 05.01.2014 16:20:42
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


@mama007: Satellit in der Heynstraße
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
@MAMA007: Was lese ich nebenan bei Dir: "Berlin-Pankow - unausgebaut aber ich ärgere mich nicht mehr.. voll ausgebauter SAT am Start"? Schüssel auf dem Balkon? Seit wann nutzt Du es? Und mit welchen Erfahrungen?

Geschrieben am: 12/31 12:45
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Bestellinformationen zu WiMAX in Pankow
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline

Geschrieben am: 12/28 12:48
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Kabel Deutschland: Ausbaustand 2013
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
An dieser Stelle der Hinweis auf das communitybetriebene, unabhängige KDG-Forum, in dem Nutzer auch den Stand und die Fortschritte beim Ausbau des rückkanalfähigen, also breitbandtauglichen Kabel Deutschland-Fernsehkabelnetzes verfolgen und veröffentlichen. Die Karte für Alt-Pankow, Teile Niederschönhausens, Rosenthal, Karow, Malchow und das Weißenseer Zentrum dokumentiert unverändert einen katastrophalen Ausbaustand. Kabel Deutschland verpasst weiterhin die Chance, sich als Alternative mit hochperformanten Zugängen in Pankow zu profilieren - gerade an Orten, wo leitungsgebundene Breitbandanschlüsse fehlen.

Datei anhängen:



jpg  kdgunausgebaut.jpg (143.71 KB)
4_52bc7a222a508.jpg 651X476 px

Geschrieben am: 12/26 19:49
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: VDSL in der Florastraße
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Unbeabsichtigter Dreher. Aber ob Kabel vor oder nach dem Städtenamen steht, ist Hose wie Jacke. Tatsache ist, dass die am wenigsten mit Kabel machen. Aufwändig und kostenträchtig ist immer das Kabel im Trottoir, die Hausverkabelung ist peanuts. Egal. Deren Präsentation - Du hattest ja früher schon mal auf deren Webauftritt verlinkt, dankenswerterweise, denn ich kannte den Laden zuvor nicht, auch nicht aus Anbieterverzeichnissen bei SenWi oder der RegTP - zufolge ist es Sat-Breitband. Was anderes als drahtlos soll es auch sonst sein, wenn keine neuen Kabel in den Boden geworfen werden? Das ist zwar in den letzten Jahren durch Kabel-TV-Anbieter wiederholt erfolgt, aber erstens immer nur punktuell (zB Gesobau-Häuser, gelbes Eckhaus Flora/Neue Schönholzer, auch bei großen Vorhaben wie der Mälzerei), und zweitens u.W. nie durch KDG. So wie ich die Präse lese, kommt die Glotze über Kabel, die Schüsseln sind für weitere TV-Kanäle und für Breitband in beide Richtungen. Vllt ist das ja ne gute Lösung, wie gesagt, bin gespannt auf Deine Berichte.

Geschrieben am: 2013/11/16 19:55

Bearbeitet von Flora am 16.11.2013 20:11:40
Bearbeitet von Flora am 16.11.2013 20:22:15
Bearbeitet von Flora am 16.11.2013 20:24:41
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: VDSL in der Florastraße
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Zwei Monate ist Dein vorheriger Post alt und die sind noch immer nicht fertig? Dann wundert mich auch nicht, dass man nichts von anderen Standorten in OPAL-Pankow liest. Nebenbei: Schon bemerkenswert, dass ein Satellitenbreitbandanbieter unter dem Namen KabelBerlin auftritt. Bin auf Deine Performanceberichte gespannt.

Geschrieben am: 2013/11/16 0:52
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Wer hat was und wieviel Bandbreite? - Stichproben unter Nachbarn -
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Guckst Du hier: www.dslnachpankow.de/uploads/d4901a2f-0330-6e49.jpg Ist zwar eine alte Karte, bleibt aber hinsichtlich des Opalgebietes für den Altbaubestand und einige der Lückenschlüsse weiterhin das öffentlich brauchbarste.

Geschrieben am: 2013/9/1 15:28
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Wer hat was und wieviel Bandbreite? - Stichproben unter Nachbarn -
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Zitat:

Mama007 schrieb:
... Es handelt sich wohlgemerkt, KABELDEUTSCHLAND, nicht die Telekom!!!
Schon verstanden. Ist schon eine bemerkenswerte Streckenführung. Dass dabei nichts für die Gebäude links und rechts abspringt, ist schwer nachvollziehbar.

Geschrieben am: 2013/7/31 11:22
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Wer hat was und wieviel Bandbreite? - Stichproben unter Nachbarn -
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Zitat:

Mama007 schrieb:
Heynstr.

...

Den besagten Neubau-Häuserblock hat KD mit ca. 1 km extra verlegter Leitung separat angeschlossen.
Wo ist denn das Kabel langgezogen worden?

Geschrieben am: 2013/7/25 11:02
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: Breitband für die Alte Mälzerei
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Kontaktier ihn mal über die Daten auf seiner Webseite, denn er ist hier nur noch selten unterwegs: http://www.berlinhbf.de

Geschrieben am: 2013/7/6 11:59
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Instandsetzung der Gehwege Florastraße von Mühlenstraße bis Wollankstraße
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
"Die Leitungsverwaltungen wie die Berliner Wasserbetriebe (BWB), Vattenfall, Telekommunikationsgesellschaften oder die NBB (Netzgesellschaft Berlin-Brandenburg, ehemals Gasag) passen Ihren Leitungsbestand höhenmäßig an, bzw. erneuern z. T. ihre Anlagen." http://digital-gap.de/10vnYXs

Versatel ist mit der Verlegung von Glasfaserleitungen in der Florastraße (Nordseite) seit vorigem Dezember durch http://digital-gap.de/11xFF5D Bei der Deutschen Telekom kann man nur hoffen, dass sie ihr unsägliches OPAL-Netz mit leistungsstarker Infrastruktur überbaut. Im Detail ist uns leider nicht bekannt, ob sie was und ggf was sie plant. Außerdem wäre es auch eine Chance für Kabel Deutschland und/oder andere TV-Kabelanbieter, in Alt-Pankows Zuzugs-Hotspot eine breitbandfähige Infrastruktur für kleineres Geld in die Straßenzüge einzufädeln.

Die Hoffnung auf neue Breitbandleitungen im OPAL-gestraften Alt-Pankow gilt natürlich auch für die Schulstraße, in der die völlige Erneuerung der Straße bereits seit einigen Monaten läuft http://digital-gap.de/YIIRYU

Geschrieben am: 2013/4/23 8:16

Bearbeitet von Flora am 23.04.2013 08:34:14
Bearbeitet von Flora am 23.04.2013 08:34:35
Bearbeitet von Flora am 23.04.2013 08:35:45
Bearbeitet von Flora am 23.04.2013 08:59:18
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung


Aw:: OPAL-Gebiete fallen durch TÜV-Raster
Moderator
Registriert seit:
2005/4/13 1:20
Aus: Alt-Pankow
Beiträge: 496
Offline
Versatel war hier vorm Schnee mit der Verlegung von Glasfaser aktiv. Vielleicht bringt uns das ja eines Tages in Alt-Pankow nach vorn...

Geschrieben am: 2013/2/24 13:44
Beitrag in eine andere Anwendung übertragen Übertragung



(1) 2 3 4 ... 11 »




Sozial vernetzt
Berlin vernetzt
Freifunk Berlin NordOst
Netzempfehlungen
0 Seconds | 3 Queries