DSLnachPankow - Diskussionsforum
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien:

SUCHEN  
    |
Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Password vergessen?

Neu anmelden!
Hauptmenü
Wer ist online
22 Besucher sind online (16 Besucher halten sich im Bereich Diskussionsforum auf.)

Mitglied(er): 0
Gäste: 22

mehr...
Meldungstext:*
 

Re: Allod: RKS vs. DSL

Titel: Re: Allod: RKS vs. DSL
von okuda am 12.04.2007 22:29:47

argg... ein kleiner Kommentar von mir zu diesem RKS-Beitrag im "Karow Aktuell":

Dieser Textfetzen war mal wieder ein typisches Copy/Paste-Produkt aus dem RKS-Propaganda-Flyer und auch entprechend unzumutbar anzunehmen - wie alle diese Teile von Kabelanbietern. Hier wurden wieder korrekte Fakten willkürlich zusammen gemischt und versucht eine verquerte Kausalkette zu knüpfen. Fakt mag ja sein, dass RKS hier (bald) Internet über Kabel anbietet - da freuen wir uns ja auch.

Jedoch schmerzt es immer wieder diese strategische "Zwangskopllung" zum digtalen Bouquet von RKS herzustellen. Klar wird analog zum Ende des Jahrzehnts abgeschalten - RKS wird aber weiterhin analog ins Netz einspeisen - sprich: ich werd auch dann keine digitale Box brauhen. Der Nachteil von den angesprochenen dann alternativen DVB-T Settopboxen verfliegt sofort, wenn ich mir das gleich Drama mit einer digitalen Settopbox von RKS antue -> paralles Aufnehmen am Videorekorder bzw. Zweitfernseher, etc.

Hier wurde schlicht wiedereimal Versucht den Dummen Kunden (im speziellen den ahnungslosen "Karow Aktuell"-Leser) auf suptile Art und Weise "Zukunftspanik" zu machen und dadurch mehr zu verkaufen, als dieser wohlmöglich will.
Sozial vernetzt
0 Seconds | 3 Queries